7%

12 Flaschen-Paket Pfannebecker Riesling trocken 1511 2019 (Bio – vegan) Frei Haus

statt bisher: 90,00 84,00

Enthält 19% MwSt. 19%
(9,33 / 1 L)
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort versandfertig - Lieferzeit ca. 1 - 3 Werktage
Artikelnummer: 1073312-1 Kategorien : , , , , , , , , ,
  • Weinart

    Weisswein

  • Land

    Deutschland

  • Anbaugebiet

    Rheinhessen

  • Jahrgang

    2019

  • Erzeuger

    Burgunderhof - Holker + Max Pfannebecker

  • Weinmaker

    Max Pfannebecker

  • Bio

    bio zertifiziert von DE-ÖKO-022Vegan - die Weine enthalten nichts tierisches: Bei der Klärung und Filtration des Weins verzichten wir auf tierische Stoffe wie Eiweiß, Hausenblase oder Fischgelatine. DE-ÖKO-040

  • Rebsorte

    Riesling

  • Geschmack

    trocken

  • Ausbau

    Die Trauben werden schonend, mit größter Sorgfalt verarbeitet: sanft gepresst und spontan mit ihren traubeneigenen natürlichen Hefen vergoren. Der handwerkliche Ausbau erfolgt sowohl traditionell in Eichenfässern als auch in Stahltanks. Die Weine reifen monatelang bis zur Abfüllung auf der Feinhefe, was sie auf natürliche Weise stabilisiert.

  • Trinkempfehlung

    bis 2024+

  • Alkoholgehalt

    12,0 % vol

  • Allergene

    enthält Sulfite

  • Füllmenge

    9.0 L

  • Inverkehrbringer

    Weingut Pfannebecker GbR -Holker und Max Pfannebecker, Zum Neusatz 14, 67551 Worms-Pfeddersheim

Produkt teilen:

Beschreibung

12 Flaschen-Paket Pfannebecker Riesling 1511 für 84,00 € statt 90,00 € versandkostenfrei geliefert. Nur 7,00 € pro Einzelflasche. 

Der 1511 Guts-Riesling ist richtig schön knackig mit viel Fruchtschmelz und angenehmer feiner Säure.
Der Sankt Georgenberg in Worms-Pfeddersheim ist die älteste, noch bewirtschaftete Riesling-Lage in Deutschland. Das “500 Jahre Riesling”-Jubiläum ist somit eine Besonderheit, weil die Originalurkunde aus dem Jahr 1511 die einzige bestimmte Riesling-Lage, die noch bewirtschaftet wird beschreibt. Die Urkunde aus dem Stadtarchiv von Pfeddersheim dokumentiert den Ausweis eines halben Morgen Riesling und weist auf den Wonnegau als Heimat der bedeutendsten deutschen Weissweinsorte hin.

Verkostungsnotiz

Im Mund lebhafter Geschmack mit großzügiger Fruchtigkeit und entschiedener, zitroniger Frische. Verschlankt sich nach hinten, dabei kommt seine präzise Frucht deutlich zur Geltung. Ein reintöniger, harmonischer Riesling, der mit seiner Aromatik nicht geizt.

Zusätzliche Information

  • Lage

    Einzellage Pfeddersheimer Sankt Georgenberg

  • Ort der Kellerei

    Worms-Pfeddersheim

  • Verschlusstyp

    Stelvin - Drehverschluss

  • Qualitätsbezeichnung

    QbA

  • Serviertemperatur

    8 - 10 °C

  • Gewicht

    15.6 kg