20%

6 Flaschen-Paket Celler Vall Llach Tina 41 (T41) 2015 (Frei Haus)

statt bisher: 105,00 84,00

Enthält 19% MwSt. 19%
zzgl. Versand

Priorat – Shootingstar Tina 41 ist wieder da!
6 Flaschen-Paket Frei Haus (D)!

Nicht vorrätig

Artikelnummer: 1480202P Kategorien : , , , , , , , ,
  • Land

    Spanien

  • Anbaugebiet

    Priorat

  • Jahrgang

    2015

  • Erzeuger

    Celler Vall Llach per Clos L’Asentiu

  • Weinmaker

    Albert Costa

  • Rebsort

    Carinena, Garnacha, Syrah, Cabernet, Merlot |35% Carinena, 20% Garnacha, 20% Syrah, 15% Cabernet Sauvignon und 10% Merlot

  • Geschmack

    trocken

  • Boden

    Licorella-Schiefer

  • Ausbau

    Der Wein wurde 12 Monate in Barriques aus französischer Eiche aus zweiter Belegung ausgebaut, um die Vielschichtigkeit der Fruchtkomponenten während des Ausbaus nicht zu stark zu beeinflussen. Anschließend reifte die fertige Cuvée noch 6 Monate im Tank bis zur Abfüllung auf die Flasche.

  • Trinkempfehlung

    bis 2022+

  • Speiseempfehlung

    Zu kräftigen Fleischgerichten von Rind, Wild und Lamm

  • Alkoholgehalt

    15,5 % vol

  • Allergene

    enthält Sulfite

  • Füllmenge

    4.5 L

  • Inverkehrbringer

    Clos L’Asentiu - C/ del Pont n. 9, 43739 Porrera (Tarragona), Spanien

Produkt teilen:

Beschreibung

6 Flaschen-Paket Tina 41 Frei Haus (D)! Unsere Nummer 1 aus Spanien der T 41 aus dem Priorat ist wieder da! Der neue Jahrgang 2015 wird Sie sicher begeistern!
Zum zeitlich befristeten Akions-Preis von nur 84,00 EUR (entspricht nur 14,00 EUR / Fl. ) lohnt es sich zu bevorraten. Sie sparen 21,00 EUR

Mit jedem neuen Jahrgang begeistert dieser sensationelle Priorat-Wein mit einer beeindruckenden Steigerung. Die Tiefe und Komplexität beim 2015er wird getragen von großer Eleganz und erfrischender Mineralik. Den T 41 sollten Sie unbedingt probieren: Der revolutionäre T 41 von Shooting-Star Albert Costa bietet im Vergleich zu den anderen, meist im oberen Preisbereich angesiedelten Priorat-Weinen ein unschlagbares Preis-/Leistungsverhältnis!
Mit dem superben Jahrgang 2007 startete Albert Costa von Celler Vall Llach seine Charme-Offensive und offerierte dem interessierten Weinliebhaber mit seinem ersten eigenen Wein, dem T 41 einen besonders verführerischen Einstieg in die prestigeträchtige Welt der besten spanischen Rotweine. Der neue Jahrgang 2013 präsentiert sich in überragender Qualität und auf noch höherem Niveau als alle seine Vorgänger.
Wer Fülle und Eleganz gleichermaßen schätzt, wird den T 41 lieben!
Als Albert Costa, der zu der neuen Generation der „Jungen Wilden“ zu zählen ist, wieder nach seinen Stationen in Australien und Kalifornien (u. a. beim legendären Weingut Mondavi) zum Celler Vall Llach zurückkehrte hatte er eine enthusiastische Idee. Albert begann einen neuen Wein zu kreieren, der die Tradition des Priorat, d.h. die Erzeugung hochkonzentrierter, mineralischer Weine aus den traditionellen Rebsorten Garnacha und Carinena mit dem typischen Vorzügen der internationalen Rebsorten Cabernet Sauvignon, Merlot und Syrah, möglichst perfekt verbindet. Der Name des neuen Weines ergab sich aus der Nummer des Tankes – die spanische Bezeichnung TINA 41 heißt auf Deutsch Tank 41. Das simple, aber originelle Etikett zeigt die Kreidebeschriftung des Tankes für dieses neue spannende Projekt.

Verkostungsnotiz

Kraftvolles, opakes Rubinrot. Aus dem Glas springen förmlich Duftaromen von frischen vollreifen Heidelbeeren und Schwarzkirschen sowie von getrockneten Backpflaumen. Dieses überwältigende Fruchtbukett wird begleitet von ätherischen Tischlereinoten, geschmolzener Schokolade und Bergkräutern. Er hat ein konzentriertes, fruchtbetontes, feuriges und zugleich auch würziges Gaumenbild. Der Fruchtschwerpunkt ist in der Richtung blaue und schwarze Waldbeeren zu definieren. Die Geschmackskomposition wird durch Anklänge von mit Korinthen gefüllten Pralinen abgerundet. Die Tannine sind erstklassig integriert, gleiches gilt für die feine mineralische Note von kühlem, blauen Schiefer. Das geschmackvolle, imposante und sehr vielschichtige Finale hat einen sehr langen Nachhall. Obwohl er sicherlich in den nächsten 2 bis 3 Jahren noch weiter zulegen wird, bietet er auch heute schon perfekten Trinkgenuss. Das Lagerpotential ist bis 2018 zu prognostizieren. Wir haben schon sehr viele Priorat-Weine verkostet, die den 2- bis 3fachen Preis des Tina 41 haben, aber dem Tina 41 2008 nicht das Wasser reichen können. Auch Sie werden staunen!

Zusätzliche Information

  • Lage

    Höhenlagen in 350 bis 600 m. ü. NN bei Porrera

  • Ort der Kellerei

    Porrera

  • Boden

    Licorella-Schiefer

  • Verschlusstyp

    Naturkork

  • Qualitätsbezeichnung

    D.O.Ca. Priorat

  • Serviertemperatur

    16 - 18 °C

  • Gewicht

    4.5 kg