12%

Bischel Appenheimer Spätburgunder trocken 2013

statt bisher: 16,90 14,90

Enthält 19% MwSt.
(19,87 / 1 L)
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

15 vorrätig

Artikelnummer: 110611 Kategorien : , , , , , , , , , , ,
  • Land

    Deutschland

  • Anbaugebiet

    Rheinhessen

  • Jahrgang

    2013

  • Erzeuger

    Weingut Bischel

  • Weinmaker

    Christian und Matthias Runkel

  • Rebsort

    Spätburgunder

  • Geschmack

    trocken

  • Ausbau

    Selektive Lese der Trauben von Hand. Nach Entrappen der Trauben vergären die Beeren mit natürlichen Hefen in offenen Bütten. Das unterstoßen der Maische erfolgt ausschließlich von Hand. Nach der Gärung reift der Wein für 18 Monate in französischen Eichenholzfässern und wird anschließend unfiltriert abgefüllt

  • Speiseempfehlung

    Passt wunderbar zu Fleischgerichten oder zu Geflügel mit kräftigen Soßen.

  • Alkoholgehalt

    13,0 % vol

  • Füllmenge

    0.75 L

  • Inverkehrbringer

    Weingut Bischel -Sonnenhof, 55437 Appenheim

Produkt teilen:

Beschreibung

„Reife Frucht, mineralische Würze, Kraft und Eleganz – die Spannungsfelder zwischen Klima und Boden zeigen diese Weine ihre Herkunft aus den besten Appenheimer, Gau-Algesheimer und Binger Weinlagen.“
Die Trauben für diesen exzellenten Spätburgunder stammen aus den Spätburgunderweinbergen des Weingutes in Appenheim. Kalkhaltige Böden, aus der Lage Eselspfad prägen mit ihren Mineralstoffen die Trauben. Die Weinberge liegen mit 100m über NN im unteren Bereich des Südhangs dies gewährleistet zusammen mit dem leicht erwärmbaren Boden eine hohe Reife der kleinbeerigen Burgundertrauben. Der 2013er zeigt sich jetzt in allerbester Trinkreife und verspricht großen Genuß.

Verkostungsnotiz

Anregender Duft in der Nase nach vollreifen Waldbeerfrüchten, Kirschen und Cassis, dazu rauchiges Holz und etwas Leder. Am Gaumen zart-samtige Fruchtfülle und feinwürzige Tanninstruktur. Sehr lange anhaltender Abgang. Dekantieren empfohlen (1-2 h). Ideal bei 14-16° C

Zusätzliche Information

  • Lage

    Die Trauben stammen von unseren Spätburgunderweinbergen in Appenheim. Kalkhaltige Böden, aus der Lage Eselspfad prägen mit ihren Mineralstoffen die Trauben. Die Weinberge liegen mit 100m über NN im unteren Bereich des Südhangs dies gewährleistet zusammen mit dem leicht erwärmbaren Boden eine hohe Reife der kleinbeerigen Burgundertrauben.

  • Ort der Kellerei

    Appenheim

  • Restzucker

    1,0 g/l

  • Qualitätsbezeichnung

    QbA Erste Lage

  • Serviertemperatur

    14 - 16 °C

  • Säure

    5,6

  • Gewicht

    1.3 kg