10%

Castelfeder Mont Mès Cuvée Bianco IGT 2018

statt UVP: 8,50 7,70

Enthält 19% MwSt. 19%
(10,27 / 1 L)
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort versandfertig - Lieferzeit ca. 1 - 3 Werktage

56 vorrätig

Artikelnummer: 1370503 Kategorien : , , , , , , , ,
  • Weinart

    Weisswein

  • Land

    Italien

  • Anbaugebiet

    Südtirol

  • Jahrgang

    2018

  • Erzeuger

    Castelfeder

  • Weinmaker

    Ivan Giovanett

  • Rebsorte

    Pinot Bianco, Chardonnay, Muskateller, Pinot Grigio, Sauvignon|Cuvée aus Pinot Bianco, Chardonnay, Muskateller, Pinot Grigio und Sauvignon.

  • Geschmack

    trocken

  • Boden

    Tiefgründige Lehm- und Tonböden mit unterschiedlich hohen Sandanteilen.

  • Ausbau

    Die Lese erfolgt in kleinen Bin und über ein Rüttelpult bzw. Förderband werden die Trauben ohne jeglichen Einsatz von Pumpen auf die Presse befördert. Die Trauben werden sanft gequetscht, der Most durch natürliche Sedimentation entschleimt und bei konstanter Temperatur (18° bis 21° C.) mit Trockenreinzuchthefen vergoren. Schließlich wird der Wein für weitere 5 Monate auf der Feinhefe gelagert

  • Trinkempfehlung

    bis 2022+

  • Speiseempfehlung

    Gebratener Fisch und helles Fleisch, Geflügel und Gemüseaufläufe, toll auch zu Spargel mit Zitronenhollandaise.

  • Alkoholgehalt

    13,0 % vol

  • Allergene

    enthält Sulfite

  • Füllmenge

    0.75 L

  • Inverkehrbringer

    Weingut/Azienda Vinicola Castelfeder - Via Franz-Harpf-Straße 15, 39040 Kurtinig a. d. Weinstraße/Cortina, Italien

Produkt teilen:

Beschreibung

Diese Weissweincuvée weist das große Potential der Sortenvielfalt in Südtirol auf. Die einzigartige Zusammensetzung vom Mont Mes Bianco vereint die wichtigsten weißen Rebsorten im Lande: Pinot Bianco, Chardonnay und Sauvignon, dazu noch kleine Anteile Muskateller und Pinot Grigio zur geschmacklichen Abrundung.
Der Wein selbst besticht durch seine charakteristisch frischen und saftigen Noten: Auffallende Farbe mit grünliche Reflexen, dichtes ausgeprägtes Bouquet nach Birne und reifen Äpfeln und exotischen Früchten wie Ananas und Melone und einem zarten Rosenduft.
Der geschmeidige, harmonische Körper unterstreicht seinen trockenen, vollmundigen Geschmack und den mineralisch-, salzigen Abgang. Passt ausgezeichnet zu Fischvorspeisen und Wild-Pasteten, zu gegrilltem und gebratenem Fisch, zu herbstlichen Geflügelgerichten wie Coq au Vin, zu  Perlhuhn und Fasan auf Weinkraut.

Verkostungsnotiz

Goldgelb leuchtend verströmt der Mont Mès Bianco ein üppiges Bouquet mit tollen Fruchtaromen des Südens, Ananas, Limone, Honigmelone gewürzt mit einer feinen Prise Muskat und zartem Rosenduft. Am Gaumen kräftig und vollmundig mit viel Schmelz und salzig-pikantem Konterpart. Harmoniert perfekt zu gebratenem Fisch, Geflügel und Spargel mit fruchtiger Sauce, z.B. Orangenvinaigrette oder Zitronenhollandaise.

Zusätzliche Information

  • Lage

    Die Trauben stammen aus Weinbergen rund um die Gemeinden Kurtinig, Salurn und Margreid im Südtiroler Unterland. Sie gehören zu den ältesten und traditionsreichsten in Südtirol.

  • Ort der Kellerei

    Kurtinig a.d. Weinstraße

  • Ertrag

    75 hl/ha

  • Boden

    Tiefgründige Lehm- und Tonböden mit unterschiedlich hohen Sandanteilen.

  • Verschlusstyp

    Kork

  • Qualitätsbezeichnung

    Vigneti delle Dolomiti IGT

  • Serviertemperatur

    8 - 10 °C

  • Gewicht

    1.3 kg