Castelfeder Südtiroler Pinot Nero Mazon 2018

22,00

Enthält 19% 19% MwST.
(29,33 / 1 L)
zzgl. Versand
Lieferzeit: Sofort versandbereit: Lieferzeit 1 - 3 Werktage

92/100 Pkt. Antonio Galloni, Vinous – Tasting Nov. 2020: Trentino & Südtirol

15 vorrätig

Artikelnummer: 1373562-1-1 Kategorien : , , , , , , , ,
  • Weinart

    Rotwein

  • Land

    Italien

  • Anbaugebiet

    Südtirol

  • Jahrgang

    2018

  • Erzeuger

    Castelfeder

  • Weinmaker

    Ivan Giovanett

  • Rebsorte

    Pinot Nero = Spätburgunder Der älteste Weinberg wurde in den Jahren 1940 -1960 bepflanzt und ist seitdem im Pergolasystem mit 3000-3500 Rebstöcken/ha. angelegt. Jahr für Jahr liefern diese Reben erstaunlich hohe und ausgeglichene Qualitäten. Die jüngsten Drahtrahmenanlagen weisen deutlich höhere Stockzahlen (bis zu 7000Reben/ha) auf. Die einzelnen Rebstöcke sind dadurch deutlich weniger belastet, was sich in der Qualität der Weine erkennen lässt.

  • Geschmack

    trocken |1,0g RZ

  • Boden

    Lehmböden mit unterschiedlichem Kalkgehalt und Porphyr

  • Ausbau

    Handlese, Entrappung, 10 – 14 Tage Maischegärung im Edelstahl, 12-monatige Barriquelagerung, mind. 3 Monate Flaschenlagerung

  • Trinkempfehlung

    bis 2025+

  • Speiseempfehlung

    zu Gerichten mit rotem Fleisch, Wild oder gehaltvoller Pasta.

  • Alkoholgehalt

    14 % vol

  • Allergene

    enthält Sulfite

  • Füllmenge

    0.75 L

  • Inverkehrbringer

    Weingut/Azienda Vinicola Castelfeder - Via Franz-Harpf-Straße 15, 39040 Kurtinig a. d. Weinstraße/Cortina, Italien

Produkt teilen:

Beschreibung

92/100 Pkt. Antonio Galloni, Vinous – Tasting Nov. 2020: Trentino & Südtirol

Mazon ist das Grand Cru des italienischen Pinot Nero. Die Familie Giovanett hatte das Glück in der gesuchten Spitzenlage ihres Heimatortes Neumarkt einen Weinberg mit 60 Jahre alten Weinbergen erwerben zu können, um ihr spannendes Pinot-Projekt zu beginnen.

Der Pinot Nero (Blauburgunder) Mazon von Castelfeder überzeugt durch seine kräftige Farbe, den voluminös-runden Charakter und seine hervorragende Struktur.

Vinous-Verkoster Eric Guido schreibt:

“The 2018 Pinot Nero from the Mazon cru mixes ripe strawberry and cherry with hints of rubbed sage, wood spice, and wet stone, forming a dark and earthy display. It’s pleasantly ripe, showing a blending of red/blue fruits, strewn with minerals, a twang of citrus and sneaky tannins that slowly saturate. While showing its youthful structure front and center, there’s still plenty of ripe fruit, licorice and notes of violet florals that linger on and on, leaving a fully balanced and satisfying impression.”

Mit dem Jahrgang 2018 startet das Weingut Castelfeder ein  spannendes Projekt “Lagenwein” Der Pinot Nero Glen wird durch zwei zusätzliche Weine aus neu angelegten bzw. erworbenen Weinbergen in den Top-Lagen Buchholz und Mazon. Die Drei ausgewählten Lagen befinden sich alle auf der kühleren, östlichen Talseite des Südtiroler Unterlands, auf unterschiedlichen Höhenlagen von 450 – 790 m. Dabei wachsen die Blauburgunder jeweils auf kalkhaltigen Lehmböden und werden anschließend identisch vinifiziert, so dass die Terroir-Unterschiede noch stärker zum Ausdruck kommen – drei komplett individuelle Weine.

Ein sanftes Hochplateau erschließt sich auf 300 bis 450 m. ü. d. M. oberhalb des idyllischen Dörfchens Neumarkt, der Heimatgemeinde der Familie Giovanett. Die Weinberge profitieren von der langen Abendsonne und den kühlen Fallwinden am Abend. Die zum Teil 60 Jahre alten Reben wurden von Pergel auf Guyot umerzogen und erwirtschaften deshalb einen sehr geringen Ertrag.

Verkostungsnotiz

Intensiv roter Farbton, rund mit voluminösem Charakter, Kraft und hervorragende Struktur. Geschmacklich passend zu Gerichten mit rotem Fleisch, Wild oder gehaltvoller Pasta.

Zusätzliche Information

  • Lage

    Die Süd-südwesthänge in Glen (400-700m ü.d.M), einer Fraktion von Montan zählen seit jeher zu den feinsten Blauburgunderlagen Südtirols. Das etwas kühlere Mikroklima in dieser Höhe und die hohen Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht in der entscheidenden Reifephase sind ausschlaggebende Faktoren für die Bildung der typischen Aromen in der Pinot Noir Traube.

  • Ort der Kellerei

    Kurtinig a.d. Weinstraße

  • Boden

    Lehmböden mit unterschiedlichem Kalkgehalt und Porphyr

  • Restzucker

    0,8 g/l

  • Verschlusstyp

    Naturkork

  • Qualitätsbezeichnung

    Südtirol DOC

  • Serviertemperatur

    16 - 17 °C

  • Säure

    5,1

  • Gewicht

    1.3 kg