28%

Château Noaillac Cru Bourgeois Médoc 2014

statt bisher: 17,90 12,90

Enthält 19% MwSt.
(17,20 / 1,0 L)
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

20 vorrätig

Artikelnummer: 3021061 Kategorien : , , , , , , , , ,
  • Land

    Frankreich

  • Anbaugebiet

    Bordeaux

  • Jahrgang

    2014

  • Erzeuger

    Château Noaillac

  • Weinmaker

    Xavier & Damien Pagès

  • Rebsort

    55% Merlot, 40% Cabernet Sauvignon und 5% Petit Verdot

  • Geschmack

    trocken

  • Boden

    Schotterböden der Garonne

  • Ausbau

    traditonelle Bordeaux-Vinifizierung mit offener Maischegärung und 1 Jahre Reife in Barriques aus französischer Eiche.

  • Trinkempfehlung

    bis 2025+

  • Speiseempfehlung

    Zu Fleischgerichten von Rind, Lamm und Wild auch vom Grill und zu kräftigem Käse

  • Alkoholgehalt

    13,0 % vol

  • Allergene

    enthält Sulfite

  • Füllmenge

    0.75 L

  • Inverkehrbringer

    Château Noaillac, 6 Chemin du Sable des Pins, 33590 Jau Dignac Loirac, Frankreich

Produkt teilen:

Beschreibung

90/100 Pkt. Robert Parker. Goldmedaille "Cconcours des vins grands de France à MACON en 2017"Der Cru Bourgeois von Château Noaillac gehört zu den besten Weinen des ausgezeichneten Jahrgangs 2014. Der Bordeaux-Klassiker bietet ein sensationelles Preis-Genuss-Verhältnis! Bitte beachten Sie auch unser 6er Paket für nur 71,90EUR Frei Haus (D)
Ganz im Norden des Médoc liegt auf den berühmten Schotterböden zwischen Gironde und Atlantik das Château Noaillac. In diesem besonderen, gemäßigten Microklima hat die Familie Pagès 1983 das Weingut zu neuem Leben erweckt. Zuvor hatten sie schon Château Tour de By mit dem weltberühmten Leuchtturm mitten in den Weinbergen zu einem der Topgüter des Medoc aufgebaut.
2004 stieß Damien, Sohn von Xavier zum Team und führte Château Noaillac auf dem Weg zu einem absoluten Spitzenweingut unter den "Vignerons indépendants"einem Zusammenschluss familiengeführter Weingüter, die mit überzeugenden Qualitäten und gemeinsamen Aktivitäten den Big-Playern Paroli bieten.
Der Cru Bourgeois ist eine Cuvée aus 55% Merlot, 40% Cabernet Sauvignon und 5% Petit Verdot von durchschnittlich 30 Jahre alten Reben.
Der hervorragende Jahrgang 2014 ist geprägt durch einen außergewöhnlich langen "Indian Summer", der den Trauben die Sonnenscheinstunden brachte, die für eine optimale Reife nötig sind.
Und das Resultat eines Hand in Hand arbeitenden Teams um Damien Pagès und seinen Önologen Antoine Medeville. Es ist ein fruchtbetonter, finessenreicher Wein der aktuell schon ganz viel Trinkgenuß bereitet, und mit seinem perfekt integrierten Tanningerüst ein Potential für weitere 10 Jahre bietet.

Verkostungsnotiz

Das Bouquet ist fruchtbetont, rassig und kraftvoll. Es bietet reichlich dunkle Fruchtaromen, ein Hauch von Eiche, Tabak, Unterholz und Vanille zieht ebenso in die Nase wie ein diskreter Anflug von frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer, Süßholzwurzel und blumigen Veilchennoten. Am Gaumen ist der Wein fruchtig, fein, geschmeidig und ausgewogen mit seidigen Tanninen. Insgesamt sehr harmonisch und rund, und doch mit klar definierten Akzenten von Frucht und balsamischen Noten. Geschmacklich reicht das Spektrum von Brombeeren, schwarzer Johannisbeere, Heidelbeere und Sauerkirsche, dazu ein bißchen Pflaume und Himbeere bis zu angenehm unterlegten Vanillenoten vom Eichenholz, dunkler Schokolade und würzigen Pfeffernoten. Gute Länge im vollmundigen Abgang mit animierender Frische.

Zusätzliche Information

  • Ort der Kellerei

    Loirac

  • Boden

    Schotterböden der Garonne

  • Verschlusstyp

    Naturkork

  • Qualitätsbezeichnung

    Apellation Médoc Controllé

  • Serviertemperatur

    16 - 18 °C

  • Gewicht

    1.3 kg