Frederik Janus Merlot trocken 2019

9,50

Enthält 19% 19% MwST.
(12,67 / 1 L)
zzgl. Versand
Lieferzeit: Sofort versandbereit: Lieferzeit 1 - 3 Werktage

Einfach ein klasse Rotwein ist die 2016er Cuvée aus Cabernet Cubin, Cabernet Franc und Merlot von Frederik Janus.

Unser Tipp zu Wild und Gänsebraten!

33 vorrätig

Artikelnummer: 30981508 Kategorien : , , , , , , , , , ,
  • Weinart

    Rotwein

  • Land

    Deutschland

  • Anbaugebiet

    Pfalz

  • Jahrgang

    2019

  • Erzeuger

    Weingut Frederik Janus

  • Weinmaker

    Fredrik Janus

  • Rebsorte

    Cuvee aus St. Laurent, Cabernet Cubin, Cabernet Franc und Merlot

  • Geschmack

    trocken

  • Boden

    Wein aus zwei Weinbergen mit unterschiedlichen Böden. Zum einen aus Freinsheim, warmer Sandboden mit geringem Wasserhaltevermögen. Zum anderen aus Herxheim, kühlerer Kalksteienverwitterungs-Boden mit hohem Skelettanteil.

  • Ausbau

    Maischegärung in offenen Bütten. BSA und Lagerung im großen Holzfass. Einmaliger Abstich vor der Füllung, keine Filtration, sehr niedrige Gabe von Schwefel (30mg/l).

  • Trinkempfehlung

    bis 2025+

  • Speiseempfehlung

    ein toller Allrounder zu Antipasti, , zu mediterranen Gerichten mit Gemüse und Fleisch, zu Wild, Gans und Ente und zum Fondue

  • Alkoholgehalt

    14 % vol

  • Allergene

    enthält Sulfite

  • Füllmenge

    0.75 L

  • Inverkehrbringer

    Weingut Frederik Janus -Weinstraße 38, 67273 Herxheim am Berg

Produkt teilen:

Beschreibung

Premierenjahrgang für den ersten reinsortigen Merlot Rotwein von Frederik Janus aus Herxheim am Berg in der sonnenverwöhnten Pfalz.

In der Nase viel Frucht: Pflaume, Kirsche und Cassis. Dazu angenehm würzig, nach Lebkuchen, Nelke und Pfeffer duftend.
Im Mund Würze, Pfeffer, feine Adstringenz, saftige rote Frucht, ein schöner Körper gepuffert von einer lebendigen Säure. Profitiert von Luft und sollte jung getrunken dekantiert werden.

Die Trauben für den 10 Monate im großen Holzfass gereiften Merlot stammen aus zwei Weinbergen in Freinsheim und Herxheim am Berg. In der Kombination ergänzen sich die Vorzüge der beiden Lagen in der von Frederik Janus zusammengestellten Cuvée optimal: In den tieferen Ebenen bei Freinsheim mit durchlässigem Sandböden erwärmt sich die Erde schnell und speichert wenig Wasser. Hier gedeihen bevorzugt internationale Rotweinsorten wie Merlot und Cabernet, die an diesem Standort die nötige Reife erreichen können und mit den trockenen Bedingungen gut zurechtkommen. Im höher gelegenen Weinberg in Herxheim stehen die Rebstöcke auf kühleren Kalksteinverwitterungsboden und bringen Trauben mit feiner Mineralik und  einer ausgereiften Säure als Stabilisator, die einen geringen Schwefeleinsatz bei der Weinbereitung zulässt.

Die Trauben konnten perfekt ausreifen und der unfiltriert abgefüllte Merlot präsentiert sich mit saftigen vollen Fruchtaromen, mit 0,2 g RZ besitzt er einen tollen Trinkfluss und prädestiniert als edler, eleganter Menüwein.

Verkostungsnotiz

In der Nase viel Frucht: Pflaume, Kirsche und Cassis. Dazu angenehm würzig, nach Lebkuchen, Nelke und Pfeffer duftend. Im Mund Würze, Pfeffer, feine Adstringenz, saftige rote Frucht, ein schöner Körper gepuffert von einer lebendigen Säure. Profitiert von Luft.

Zusätzliche Information

  • Lage

    Die Trauben stammen aus je einem Weinberg in Freinsheim und Herxheim am Berg

  • Ort der Kellerei

    Herxheim am Berg

  • Ertrag

    60 hl/ha

  • Boden

    Wein aus zwei Weinbergen mit unterschiedlichen Böden. Zum einen aus Freinsheim, warmer Sandboden mit geringem Wasserhaltevermögen. Zum anderen aus Herxheim, kühlerer Kalksteienverwitterungs-Boden mit hohem Skelettanteil.

  • Restzucker

    0,2 g/l

  • Verschlusstyp

    Stelvin - Drehverschluss

  • Qualitätsbezeichnung

    Deutscher Landwein Pfalz

  • Säure

    5,0

  • Gewicht

    1.3 kg