Frederik Janus Pinot Noir trocken Am Dettenbrunnen 2017

24,00

Enthält 19% MwST.
(32,00 / 1 L)
zzgl. Versand
Lieferzeit: Auf Lager. Lieferzeit 1 - 3 Werktage

12 vorrätig (kann nachbestellt werden)

Artikelnummer: 30981610 Kategorien : , , , , , , , , ,
  • Weinart

    Rotwein

  • Land

    Deutschland

  • Anbaugebiet

    Pfalz

  • Jahrgang

    2017

  • Erzeuger

    Weingut Frederik Janus

  • Weinmaker

    Fredrik Janus

  • Rebsorte

    Pinot Noir (Spätburgunder)

  • Geschmack

    trocken

  • Boden

    Kalk pur mit teilweise extremem Skelettanteil. Geringer Nährstoffgehalt und reduziertes Wasserspeichervermögen sorgen für geringe natürliche Erträge und hohe Konzentrierung der Traubeninhaltsstoffe.

  • Ausbau

    Selektive Handlese und zügige, reduktive Weiterverarbeitung. Kurze Maischegärung in kleinen Bütten. Anschließender BSA im kleinen Holzfass und dortiges Lager für 18 Monate. Anteil Neuholz bei ca. 50%.

  • Trinkempfehlung

    bis 2030+

  • Speiseempfehlung

    zu Wildgerichten (Reh, Hirsch), Geflügel (Ente, Bauernhahn), Coq au Vin, Boeuf Bourgignon, Tafelspitz aus dem Ofen, Sauerbraten, reifem Weichkäse (Epoisses, Langres)

  • Alkoholgehalt

    13,0 % vol

  • Allergene

    enthält Sulfite

  • Füllmenge

    0.75 L

  • Inverkehrbringer

    Weingut Frederik Janus -Weinstraße 38, 67273 Herxheim am Berg

Produkt teilen:

Beschreibung

Der komplexe und elegante Pinot Noir aus dem Dettenbrunnen bildet die Spitze in Frederik Janus Pfälzer Rotweinsortiment.

Der Dettenbrunnen ist eine von 3 Gewannen im Herxheimer Honigsack. Die Lage Honigsack zieht von Südwesten über Süden nach Nordosten um Herxheim herum. Der Dettenbrunnen ist ein  geologisches Kleinod besonderer Art:  entstanden vor etwa 20 Millionen Jahren aus Muschelkalk mit sehr vielen fossilen Einschlüssen. Der Boden ist Kalk pur mit teilweise extremem Skelettanteil. Der geringe Nährstoffgehalt und das  reduzierte Wasserspeichervermögen sorgen für geringe natürliche Erträge von nur 35 hl/ha  und eine hohe Konzentrierung der Traubeninhaltsstoffe.

Frederik Janus nennt seinen Premiumwein Pinot Noir und nicht Spätburgunder, weil es sich bei den im Dettenbrunnen bereits von seinem Vorgänger Roland Pfleger gepflanzten Rebstöcke  überwiegend um französische Klone handelt und der Wein in Barriques aus feinster französischer Eiche ausgebaut wird.

 

Verkostungsnotiz

In der Nase viel dunkle Kirschfrucht, dazu intensive Tabak- und Lederaromen. Im Mund facettenreich: reife rote Steinfrucht, rauchige Noten und Zartbitterschokolade Seine Eleganz behält der Wein durch seine feine mineralische Säure und moderate Trinktemperaturen um die 15°C. Ein extrem langanhaltendes Mundgefühl.

Zusätzliche Information

  • Lage

    Weinberg im Herxheimer Honigsack, Gewann Am Dettenbrunnen

  • Ort der Kellerei

    Herxheim am Berg

  • Boden

    Kalk pur mit teilweise extremem Skelettanteil. Geringer Nährstoffgehalt und reduziertes Wasserspeichervermögen sorgen für geringe natürliche Erträge und hohe Konzentrierung der Traubeninhaltsstoffe.

  • Restzucker

    0,1 g/l

  • Verschlusstyp

    Naturkork

  • Qualitätsbezeichnung

    Deutscher Qualitätswein Pfalz - Ortswein

  • Serviertemperatur

    15 - 18 °C

  • Säure

    5,6

  • Gewicht

    1.3 kg