10%

Giacosa Fratelli Arneis Roero D.O.C.G. 2020

statt UVP: 10,90 9,90

Enthält 19% MwST.
(13,20 / 1 L)
zzgl. Versand
Lieferzeit: Sofort versandbereit: Lieferzeit 1 - 3 Werktage
Artikelnummer: 3030587 Kategorien : , , , , , , ,
  • Weinart

    Weisswein

  • Land

    Italien

  • Anbaugebiet

    Piemont

  • Jahrgang

    2020

  • Erzeuger

    Giacosa Fratelli

  • Rebsorte

    100% Arneis

  • Geschmack

    trocken

  • Boden

    Die lockeren Böden mit einem starken Anteil an Kieselsäure und das besondere Mikroklima lassen duftende und elegante Weine entstehen.

  • Ausbau

    Nach der manuellen Ernte folgt eine kurze Kaltmazeration mit leichtem Pressen. Die anschließende ca. 10-tägige Fermentation wird bei einer kontrollierten Temperatur von 16-18 ° C durchgeführt. Der letzte wichtige Schritt für diesen Wein ist eine kurze Ruhephase in der Flasche, um seine Struktur und die Angenehmheit seiner Aromen zu entwickeln.

  • Trinkempfehlung

    bis 2023

  • Speiseempfehlung

    Zu Antipasti, z.B. Vitello Tonnato, zu Vorspeisen und Salaten, zu leichten Gerichten mit Fisch und Geflügel der italienischen Küche,

  • Alkoholgehalt

    13,0 % vol

  • Allergene

    enthält Sulfite

  • Füllmenge

    0.75 L

  • Inverkehrbringer

    Giacosa Fratelli Snc Via XX Settembre 64, 12052 Neive (Cn), Italien

Produkt teilen:

Beschreibung

Neben dem Gavi etabliert sich mehr und mehr die zweite große Weissweinsorte aus dem Piemont mit hervorragenden Weinen als der klassische Wein zum Fisch und  Meeresfrüchten. Auch zu den beliebten, kleinen Appetithäppchen in den typisch italienischen Bars passt ein Glas Arneis immer.

Der Arneis der Gebrüder Giacosa  hat ein besonders duftiges Bouquet, am Gaumen zeigt er sich aromatisch und mit angenehmer Leichtigkeit , ein Wein von großer Feinheit und Harmonie.

Die Trauben stammen aus dem Weinberg “Vigna Rorea”. Er liegt in der Gemeinde Trezzo Tinella in einer Höhe zwischen 460 und 530 Metern ü.d.M. Er verdankt seinen Namen der Anwesenheit einer großen Eiche (im Dialekt des Piemonts „ru“), die über die Hügel herausragt.

Der auf kalkhaltigen Mergeln mit Meeresursprung liegende Boden ist in dieser Gegend reich an Sand und Karbonaten. Die Beschaffenheit des Hügels und die östliche bis südöstliche Ausrichtung bilden ein natürliches Amphitheater, das dank der starken Höhe und der Temperaturschwankungen eine stufenweise, langsame und späte Reifung der Trauben ermöglicht. Die besonders für die früh reifenden Weisswen-Trauben geeigneten Bedingungen verleihen dem Wein eine angenehme Tiefe und harmonische Eleganz.

Das Weingut Giacosa Fratelli (Fratelli = Brüder) blickt auf eine über 100jährige bewegte Geschichte zurück. Der Grundstein wurde 1895 durch den Erwerb eines Weinkellers in Neive von Giuseppe Giacosa gelegt, sei den 1990er Jahren führen die Cousins Maurizio und Paolo gemeinsam das Familiengut im Herzen der Langhe. Durch Zukauf von Weinbergen in den besten Regionen des Piemont werden heute gut 50 ha bewirtschaftet.

 

Verkostungsnotiz

Strohgelb leuchtend mit goldenen Akzenten, ein feines intensives Bouquet von exotischen Früchten, Limette und Akazienblüten. Die leichten Sandsteinböden der Weinberge verleihen dem Wein seine elegante und harmonische Textur, mit Anklängen von frischen Kräuter und blumigen Noten. Saftige, gut integrierte Säure, ausgedehnter und schmeichelnder Nachhall mit viel Fruchtdruck. Zu Vorspeisen, Salaten, Antipasti aber auch zu leichten Gerichten mit hellem Fleisch, Fisch und Gemüsen.

Zusätzliche Information

  • Lage

    Die Arneis-Trauben stammen von Weinbergen im Herzen des Roero-Gebietes am linken Ufer des Tanaro

  • Ort der Kellerei

    Neive

  • Boden

    Die lockeren Böden mit einem starken Anteil an Kieselsäure und das besondere Mikroklima lassen duftende und elegante Weine entstehen.

  • Verschlusstyp

    Kork

  • Qualitätsbezeichnung

    Roero Arneis D.O.C.G.

  • Serviertemperatur

    10-12 °C

  • Gewicht

    1.3 kg