31%

Hofmann Röttinger Feuerstein Silvaner Spätlese trocken 2015

statt bisher: 11,80 8,20

Enthält 19% MwSt. 19%
(10,93 / 1.0 L)
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort versandfertig - Lieferzeit ca. 1 - 3 Werktage

1 vorrätig

Artikelnummer: 1024324 Kategorien : , , , , , ,
  • Land

    Deutschland

  • Anbaugebiet

    Franken

  • Jahrgang

    2015

  • Erzeuger

    Weingut Hofmann

  • Weinmaker

    Jürgen Hofmann

  • Rebsort

    Silvaner

  • Geschmack

    trocken

  • Boden

    Muschelkalkboden, der mit weissen Quarzadern, dem sogenannten Feuerstein (Flint) durchzogen ist.

  • Ausbau

    im Edelstahltank

  • Trinkempfehlung

    bis 2022

  • Alkoholgehalt

    12,0 % vol

  • Allergene

    enthält Schwefel

  • Füllmenge

    0.75 L

  • Inverkehrbringer

    Weingut Hofmann, Strüther Straße 7, 97285 Röttingen an der Tauber

Produkt teilen:

Beschreibung

Slow Food Weinempfehlung Bester Silvaner aus Franken! (VJG)
Die Silvaner Spätlese trocken aus dem Traumjahrgang 2015 stammt von alten Reben aus den besten Parzellen des Röttinger Feuersteins. Der Silvaner besticht durch sein saftiges Bouquet, die klare Frische und die komplexe Stoffigkeit am Gaumen.

Die weltweite Vereinigung von bewussten Genießern setzt sich für regionaltypische Produkte ein, auch für Weine. Von Slow Food Deutschland werden in jedem Anbaugebiet die qualitativ besten Weine empfohlen, die wegen ihrer Gebietstypizität, ihres Rebalters, ihrer organischen Anbauweise oder ihres besonderen Geschmacks ausgewählt wurden. Sie stehen für Natur schonenden Anbau und für Winzer, die schon früh mühevolle ökologische Pionierarbeit geleistet und Slow Food voll und ganz von der Qualität ihrer Weine überzeugt haben. Sie stehen für Rebsorten, die unmodern, selten oder schwierig, aber wertvoll sind, und für Winzer, die sich ihnen verschrieben haben. Und schließlich für Winzer, die ohne in ihrem Qualitätsstreben nachzulassen, auf dem Boden geblieben sind, ein offenes Haus pflegen und Gästen und Kunden gute und bezahlbare Weine für jeden Tag bieten. (Kai Wagner von Slow Food im Gault Millau 2011)

Zusätzliche Information

  • Lage

    Röttinger Feuerstein

  • Ort der Kellerei

    Röttingen an der Tauber

  • Boden

    Muschelkalkboden, der mit weissen Quarzadern, dem sogenannten Feuerstein (Flint) durchzogen ist.

  • Verschlusstyp

    Naturkork

  • Serviertemperatur

    8 - 10 °C

  • Gewicht

    1.3 kg