Lenhardt Mehringer Riesling feinherb 2020

9,90

Enthält 19% MwST.
(13,20 / 1 L)
zzgl. Versand
Lieferzeit: Sofort versandbereit: Lieferzeit 1 - 3 Werktage

93/100 Pkt. WineAdvocat (JG 2019) “Das Weingut ist durch und durch eine Entdeckung”

20 vorrätig

Artikelnummer: 3010852 Kategorien : , , , , , , ,
  • Weinart

    Weisswein

  • Land

    Deutschland

  • Anbaugebiet

    Mosel

  • Jahrgang

    2020

  • Erzeuger

    Weingut Lenhardt

  • Weinmaker

    Christian Lenhardt

  • Rebsorte

    Riesling

  • Geschmack

    feinherb

  • Boden

    Schieferverwitterungsgestein

  • Ausbau

    Der Wein wird komplett im Edelstahltank vergoren. Ein schonender Weinausbau ist uns hier sehr wichtig, daher bleibt der Wein bis zu Füllung unbewegt und mit langem Hefekontakt im Tank liegen

  • Trinkempfehlung

    bis 2030+

  • Speiseempfehlung

    Der saftige Riesling ist durch seine dezente Restsüße sehr vielseitig: Als purer Rieslinggenuss oder toller Essensbegleiter. Hier passt er hervorragend zur asiatischen Küche, sehr gut zu würzigen oder fruchtigen Speisen, Sushi mit Wasabi und Sojasauce oder leichten fruchtigen Desserts.

  • Alkoholgehalt

    12 % vol

  • Allergene

    enthält Sulfite

  • Füllmenge

    0.75 L

  • Inverkehrbringer

    Weingut Lenhardt GbR Wiesenflurweg 4, 54346 Mehring,

Produkt teilen:

Beschreibung

93/100 Pkt. WineAdvocat (JG 2019)

Die Trauben für den Ortswein Riesling feinherb wachsen in ausgesuchten alten Weinbergen der Mehringer Lagen Zellerberg und Blattenberg. Durch selektive Lese, optimale Reife und reduzierte Erträge präsentieren sich der Ortswein mineralisch, charakterstark, gepaart mit Frische, Frucht und Filigranität. Eine lange Reifeperiode mit moderaten Herbsttemperaturen ermöglicht den Riesling-Trauben optimale Aromen zu bilden.

Stephan Reinhardt der im Sept. 2020 auf dem Weingut die 2019er Weine für Robert Parker’s WineAdvocat verkostete, war ebenfalls begeistert und katapultierte die Newcomer mit unglaublich hohen Bewertungen in die Spitzenliga der Moselwinzer.

Zum Riesling feinherb schreibt er: “From up top 60-year-old vines in the Zellerberg and Blattenberg, the 2019 Mehringer Riesling Feinherb is clear and delicate on the pure and crystalline nose that reveals ripe and concentrated Riesling fruit. Intense and piquant on the palate, this is a succulent, crystalline and persistent Riesling with a sustainable, structured finish. The wine fermented to 17 grams per liter of residual sugar, which is completely integrated into this mineral and fruity Mosel classic. Tasted in September 2020.”

Weiter schreibt er: “Ich verkostete ich eine kleine Serie Rieslinge aus dem fünf Hektar großen Familienbesitz in Mehring. Die Familie fertigt 80 % Riesling in zwei steilen Crus – Blattenberg und Zellerberg – und auf einem Plateau, alles auf verwittertem Schiefer. Die Weine werden von Christian Lenhardt gekeltert und überzeugen mit einer beeindruckenden Persönlichkeit, die auf reife und saftige Frucht, Eleganz und einem ebenso erfrischenden wie fein mineralischen Rückgrat aufgebaut ist. … während die handverlesenen und streng selektierten Weine, Seele und Mehringer-Charakter haben. Durch und durch eine Entdeckung.”

Verkostungsnotiz

In der Nase besticht der Wein durch eine reife Rieslingaromatik, die an reifen Apfel, Trauben, gelbe Pflaume, gepaart mit Cassisnoten erinnern. Diese Aromen tragen den Wein auch im Geschmack und werden durch die leichte Restsüße unterstützt. Der Restzucker ist optimal in den Wein integriert und er der Abgang ist getragen durch eine gleichzeitig salzige als auch würzige Mineralität des Schiefers.

Zusätzliche Information

  • Lage

    Mehringer Blattenberg und Mehringer Zellerberg

  • Ort der Kellerei

    Mehring

  • Boden

    Schieferverwitterungsgestein

  • Restzucker

    17 g g/l

  • Verschlusstyp

    Stelvin-Schraubverschluss

  • Qualitätsbezeichnung

    Deutscher Qualitätswein Mosel

  • Serviertemperatur

    8 - 10 °C

  • Gewicht

    1.3 kg