Lenhardt Mehringer Riesling Kabinett 2020

9,95

Enthält 19% 19% MwST.
(13,27 / 1 L)
zzgl. Versand
Lieferzeit: Sofort versandbereit: Lieferzeit 1 - 3 Werktage

36 vorrätig

Artikelnummer: 3010856 Kategorien : , , , , , ,
  • Weinart

    Weisswein

  • Land

    Deutschland

  • Anbaugebiet

    Mosel

  • Jahrgang

    2020

  • Erzeuger

    Weingut Lenhardt

  • Weinmaker

    Christian Lenhardt

  • Rebsorte

    Riesling

  • Geschmack

    feinherb

  • Boden

    Schieferverwitterungsgestein

  • Ausbau

    Nach der Gärung im Edelstahltank reift der Riesling auf der Feinhefe

  • Trinkempfehlung

    bis 2030+

  • Speiseempfehlung

    Der Riesling Kabinett eignet sich hervorragend als ein Aperitif vor dem Essen. Durch seinen moderaten Alkohol und feine Restsüße ist er sehr gut geeignet zum puren Genuss. Bei einem Essen passt er sehr gut zu Sushi, leichten und gewürzten Speisen oder fruchtig-frischen Desserts.

  • Alkoholgehalt

    8 % vol

  • Allergene

    enthält Sulfite

  • Füllmenge

    0.75 L

  • Inverkehrbringer

    Weingut Lenhardt GbR Wiesenflurweg 4, 54346 Mehring,

Produkt teilen:

Beschreibung

Der wunderbar klare und geschmeidige Riesling Kabinett der Geschwister Eva und Christian Lenhardt macht richtig Lust auf die fruchtsüßen Klassiker von der Mosel, wenn sie wie hier mit üppiger, saftiger Frucht und harmonischer, gut verpackter Säure brillieren.

Die Trauben für die Ortsweine stammen vorwiegend  aus den Mehringer Steillagen Blattenberg und Zellerberg. Selektive Handlese in Weinbergen mit großteils 40 Jahre alten Reben bilden die Grundlage für diesen Wein. Durch eine optimale Reife und reduzierte Erträge präsentieren sich die Ortsweine mineralisch, charakterstark, gepaart mit Frische, Frucht und Filigranität.

Die Trauben für den  Kabinett sind immer die erstgelesenen Rieslingtrauben des Jahrgangs. Reife Trauben, mit moderatem Mostgewicht und einer spritzigen Säure sind die Grundlage.

In der Nase zeigt der Wein schon seine Herkunft von Schieferböden. Fruchtaromen die an Apfel, weisse Johannisbeere, tropische Frucht gepaart mit Minze und floralen Noten erinnern. Im Geschmack hat er einen tollen Trinkfluss, ein feines Süße-Säurespiel, Aromen von Lindenblütenhonig und grünem Tee kommen hinzu. Er zeigt sich kompakt und zupackend, bei moderatem Alkohol und einer Länge durch die Mineralität und Salzigkeit des Schiefers, gepaart mit einer feinen Säure.

Er eignet sich hervorragend als ein Aperitif vor dem Essen. Durch seinen moderaten Alkohol und feine Restsüße ist er ebenfalls gut geeignet zum puren Genuss.

 

Verkostungsnotiz

In der Nase zeigt der Wein schon seine Herkunft von Schieferböden. Fruchtaromen die an Apfel, weisse Johannisbeere, tropische Frucht gepaart mit Minze und floralen Noten erinnern. Im Geschmack hat er einen tollen Trinkfluss, ein feines Süße-Säurespiel, Aromen von Lindenblütenhonig und grünem Tee kommen hinzu. Er zeigt sich kompakt und zupackend, bei moderatem Alkohol und einer Länge durch die Mineralität und Salzigkeit des Schiefers, gepaart mit einer feinen Säure.

Zusätzliche Information

  • Lage

    Mehringer Blattenberg und Mehringer Zellerberg

  • Ort der Kellerei

    Mehring

  • Boden

    Schieferverwitterungsgestein

  • Verschlusstyp

    Stelvin-Schraubverschluss

  • Qualitätsbezeichnung

    Deutscher Prädikatswein - Mosel

  • Serviertemperatur

    8 - 10 °C

  • Gewicht

    1.3 kg