Magnum Alto Moncayo 2017 (1,5 l)

79,00

Enthält 19% MwSt. 19%
(52,67 / 1 L)
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort versandfertig - Lieferzeit ca. 1 - 3 Werktage

Lieferbar ab 25.11.2019 nach Freigabe durch das Weingut !

Weltklasse-Wein von 100 Jahre alten Garnacha-Reben!

18 vorrätig

Artikelnummer: 3060611-1 Kategorien : , , , , , ,
  • Land

    Spanien

  • Anbaugebiet

    Campo de Borja

  • Jahrgang

    2017

  • Erzeuger

    Bodegas Alto Moncayo

  • Weinmaker

    Jose Luis Checa (Chefönologe von Bodegas Borsao) und Chris Ringland (einer der weltbesten Önologen aus Australien)

  • Rebsort

    Garnacha|100% Garnacha von bis zu 100 Jahre alten Rebstöcken,

  • Geschmack

    trocken

  • Boden

    Sehr steinig, mit leicht abgerundeten Kanten aus Kalk oder Mergel, Dolomit, Quarzit und rotem Schiefer

  • Ausbau

    24 Monate in neuen Barriques aus französischer und amerikanischer Eiche, unfiltriert abgefüllt

  • Trinkempfehlung

    bis 2030+

  • Speiseempfehlung

    Zu kräftg-würzigen Fleischgerichten von Rind, Lamm und Wild,

  • Alkoholgehalt

    16,0 % vol

  • Allergene

    enthält Sulfite

  • Füllmenge

    1.5 L

  • Inverkehrbringer

    Bodegas Borsao S.A. - Ctra. Nacional 122, km. 63, 50540 BORJA (Zaragoza), Spanien

Produkt teilen:

Beschreibung

Auch dieses Jahr konnten wir uns wieder eine  limitierte Menge der Alto Moncayo Weine sichern. Das Weingut ist begeistert von der herausragenden Qualität des Jahrgangs 2017. Sichern Sie sich rechtzeitig Ihre Wunschmenge. 

95/100 Pkt. Guia Penin 2020  und Goldmedaille beim internationalen Wettbewerb „Grenache du World“ (JG 2016)

Mit der 100/100 Punkte Bewertung für den Alto Moncayo 2007 und 2009 wurde das kleine spanische Anbaugebiet Campo de Borja über Nacht zum Hotspot der internationalen Weinwelt und die jährlich zur Verfügung stehenden Mengen werden vom Weingut streng limitiert zugeteilt.

“ Der 2017er Alto Moncayo, ein 100% reiner Garnacha mit 24-monatiger Reife im  Barrique. Auch mit 16% Alkohol, fühlt sich der Weine recht ausgewogen an, er hat noch einige körnige Tannine, die dem Wein mit noch ein bißchen mehr Reife eine feine, elegante Struktur verleihen. Ein reifer, reicher Garnacha, mit gutem Potential für eine lange Lebensdauer.“
Die über 100 Jahre alten wurzelechten Garnacha-Reben erbringen einen unglaublich niedrigen Ertrag von nur 500 g Trauben. Die von Jorge Ordonez und Chris Ringland mit tatkräftigem Sachverstand unterstützt von Jose Luis Checa (Chefönologe von Bodegas Borsao), entdeckten Weinbergsparzellen stammen aus einem großartigen Terroir, das seit Jahrhunderten ignoriert wurde.“
Nach dem großartigen TRES PICOS von Bodegas Borsao, kann die kleine Region Campo de Borja nun mit dem Alto Moncayo mit einem echten großen Champion in der internationalen Weltklasse aufwarten. Mit seiner geballten Opulenz und Eleganz ist der Alto Moncayo unvergleichlich und mit seinem phantastischen Preis-Genussverhältnis eine große Herausforderung für die berühmten Châteaus von Câteauneuf-du-Pape.
Grundlage dafür waren zum einen die bis zu 100 Jahre alten Garnacha-Reben aus 500 – 800 m hoch gelegenen Weinbergen an den Ausläufern des iberischen Gebirgszuges. Der 2315 m hohe „El Moncayo“ war denn auch Namensgeber für das Weingut.

Zusätzliche Information

  • Lage

    Einzelne Buschweine aus den Unterregionen Pozuelo, Ambel und Tabuenca in Höhenlagen von 300 bis 800 Metern.

  • Boden

    Sehr steinig, mit leicht abgerundeten Kanten aus Kalk oder Mergel, Dolomit, Quarzit und rotem Schiefer

  • Verschlusstyp

    Naturkork

  • Qualitätsbezeichnung

    D.O.C. Campo de Borja

  • Serviertemperatur

    16 - 18 °C

  • Gewicht

    3.0 kg