Pfannebecker Cuvée Rosé trocken 2018 (Bio – Vegan)

7,50

Enthält 19% MwSt. 19%
(10,00 / 1 L)
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort versandfertig - Lieferzeit ca. 1 - 3 Werktage

51 vorrätig

Artikelnummer: 1073490-1-1 Kategorien : , , , , , ,
  • Land

    Deutschland

  • Anbaugebiet

    Rheinhessen

  • Jahrgang

    2018

  • Erzeuger

    Burgunderhof - Holker + Max Pfannebecker

  • Weinmaker

    Max Pfannebecker

  • Bio

    bio zertifiziert von DE-ÖKO-022 - Vegan - die Weine enthalten nichts tierisches: Bei der Klärung und Filtration des Weins verzichten wir auf tierische Stoffe wie Eiweiß, Hausenblase oder Fischgelatine. DE-ÖKO-093

  • Rebsort

    überwiegend Spätburgunder, ergänzt durch Schwarzriesling und Sankt Laurent

  • Geschmack

    trocken

  • Ausbau

    Die Trauben werden schonend, mit größter Sorgfalt verarbeitet: sanft gepresst und spontan mit ihren traubeneigenen natürlichen Hefen vergoren. Der handwerkliche Ausbau erfolgt sowohl traditionell in Eichenfässern als auch in Stahltanks. Die Weine reifen monatelang bis zur Abfüllung auf der Feinhefe, was sie auf natürliche Weise stabilisiert.

  • Trinkempfehlung

    bis 2023+

  • Alkoholgehalt

    11,5 % vol

  • Allergene

    enthält Sulfite

  • Füllmenge

    0.75 L

  • Inverkehrbringer

    Weingut Pfannebecker GbR -Holker und Max Pfannebecker, Zum Neusatz 14, 67551 Worms-Pfeddersheim

Produkt teilen:

Beschreibung

Neu im Sortiment ist die elegante Cuvée Rosé von Max Pfannebecker. 

Bitte beachten Sie auch unser

Neu im Sortiment ist die elegante Cuvée Rosé von Max Pfannebecker. 

12 Flaschen-Paket Pfannebecker Sauvignon Blanc trocken (11 +1 Fl. gratis) für nur 82,50 EUR Frei Haus (=6,88 EUR/Fl.)

Sie bezahlen nur 11 Flaschen und erhalten 1 Flasche gratis dazu – Die Lieferung ist versandkostenfrei!

Ein filigraner Roséwein mit sanfter Frucht und Leichtigkeit, gewonnen als reiner Saftabzug aus den besten Rotweinen des Weingutes begeistert mit superben Beerenaromen und schöner Saftigkeit.
Reintönig, klar, ohne maskierende Bonbonnoten.

Ein filigraner Roséwein mit sanfter Frucht und Leichtigkeit, gewonnen als reiner Saftabzug aus den besten Rotweinen des Weingutes begeistert mit superben Beerenaromen und schöner Saftigkeit.
Reintönig, klar, ohne maskierende Bonbonnoten.

Ein Rosé mit zarter Lachsfarbe, der angenehm nach Erdbeeren, Kräutern und Zitronentarte duftet.

Schmeckt zitronig frisch und zugleich harmonisch und weich. Erdbeerige Fruchtigkeit trifft auf schöne Saftigkeit. Ein filigraner Roséwein mit sanfter Frucht und Leichtigkeit und ein vorzüglicher Essensbegleiter.

Der Rosé wird als reiner Saftabzug der frisch geernteten Trauben von Spätburgunder, Sankt Laurent und Schwarzriesling bei der Ankunft im Keller gewonnen.  Durch die gemeinsame Gärung entsteht ein besonders harmonischer und feinfruchtiger Wein. Es dominieren die zarten Erdbeeraromen und feinen Tannine vom Spätburgunder, der den größten Anteil in der Cuvée hat.

Zusätzliche Information

  • Lage

    Das Gut pflegt hochwertige historische Lagen in der Gemarkung Pfeddersheim, in denen seit der römischen Spätantike Reben kultiviert werden: Die Einzellagen Sankt Georgenberg, Hochberg und Kreuzblick.Gen Westen grenzt das Weingut unmittelbar an die Reben der Einzellage Kreuzblick. Es ist eine Südlage, die bis auf 130 Meter über Normalnull ansteigt. Hier wachsen die Reben in überwiegend lehmhaltigen, schwereren Lössböden.Die Familie kultiviert im Kreuzblick rote und weiße Burgundersorten, denen die geologischen und mikroklimatischen Bedingungen hier sehr entgegen kommen. Die Verbindung von intensiver Sonneneinstrahlung und mineralreichen Lehmlössboden bringt kraftvolle, dichte Weine mit köstlicher Aromatik hervor.

  • Ort der Kellerei

    Worms-Pfeddersheim

  • Verschlusstyp

    Stelvin - Drehverschluss

  • Qualitätsbezeichnung

    Deutscher Qualitätswein Rheinhessen

  • Serviertemperatur

    8 - 10 °C

  • Gewicht

    1.3 kg