10%

Poggio Argentiera Maremmante Rossso di Toscana IGT 2016 (Bio)

statt UVP: 10,90 9,90

Enthält 19% MwSt. 19%
(13,20 / 1 L)
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort versandfertig - Lieferzeit ca. 1 - 3 Werktage

89 vorrätig

Artikelnummer: 30304222 Kategorien : , , , , , , , , ,
  • Land

    Italien

  • Anbaugebiet

    Toskana - Maremma

  • Jahrgang

    2016

  • Erzeuger

    Poggio Argentiera

  • Weinmaker

    Stefano Frascolla

  • Bio

    IT-Bio-009

  • Rebsort

    85% Cabernet Franc, 15% Syrah

  • Geschmack

    trocken

  • Boden

    Die Trauben stammen aus Weinbergen in der Region Grosseto: Baccinello in 300 m Höhe mit Schwemmböden aus Kieselgeröll und Kalksandstein, sowie Alberese mit sandigen Ton-Lehmböden.

  • Ausbau

    Die Trauben werden von Hand in kleinen 20 kg Kisten gelesen und in Edelstahltanks bei kontrollierten Temperaturen vergoren und gereift. Dadurch erhält man eine gute Extraktion der Polyhenole, eine brillante Farbe und eine hohe organoleptische Qualität der Weine.

  • Trinkempfehlung

    bis 2023

  • Alkoholgehalt

    14,0 % vol

  • Allergene

    enthält Sulfite

  • Füllmenge

    0.75 L

  • Inverkehrbringer

    Poggio Argentiera di Tierre Vini ssa, Strada Banditella, 2, 58100 Grosseto GR, Italien

Produkt teilen:

Beschreibung

91/100 Pkt. Falstaff.de, Feb. 2019

„Leuchtendes Rubinrot mit funkelnden Reflexen. Offene und einladende Nase nach Bitterschokolade, leichtem Rauch und zum Teil fleischigen Noten, im Nachhall satte Waldbeeren, schöne Nase. Am Gaumen ausgewogen mit feinem Schmelz, baut sich gut auf und spannt einen weiten Bogen, im Finale zudem leicht salzig.“

90/100 Pkt. James Suckling

„Ein fruchtiger und köstlicher Rotwein, mit Aromen von roten Beeren, Kirsche und Limonenschale. Mittelkräftiger Körper, leicht zugänglich mit großem Trinkspaß. Eine Cuvée aus Cabernet Franc und Syrah von biologisch erzeugten Trauben.“

Weinjournalist und Buchautor Dr.Steffen Maus und anerkannter Italienexperte schreibt auf seiner Seite wein-welten.com (Die Nummer 1 zu Italiens Weinen im Netz: Anregend, kompetent, unabhängig, kostenlos):

„Mit roten Superpremiumweinen befassen sich die Maremma-Winzer bereits seit Anbeginn. In dem Segment zwischen 20-50 € EVP erzielen sie mehr als Achtungserfolge. Allen voran der Cabernet franc spielen in diesem Kontext die internationalen Rebsorten eine wichtige Rolle.

„Die Maremma besitzt die größte Vielfalt an Weinstilen der Herkünfte der Toskana. Deshalb lassen sich dort verlässliche Alltagsweine in größerer Menge ebenso wie rote Spitzenweine erzeugen.
Gross ist die Vielfalt der angepflanzten Rebsorten, mit Ciliegiolo, Canaiolo nero, Alicante, Sangiovese, Pugnitello, Aleatico…  Hinzu kommen als eine große Stärke die internationalen Rebsorten mit Cabernet Sauvignon, Cabernet franc, Merlot, Syrah …

Und die Region besitzt mehr als ein Dutzend bekannter Weingüter, die alle am Erfolg beteiligt sind: ….erfahrene Weingüter aus den traditionellen Toskana-Gebieten… und erfolgreiche Neugründungen, wie …, Poggio Argentiera, ….

Der große Aufbruch im Weingut begann 2015  mit der Übernahme von Poggio Argentiera durch Stefano Frascolla, dem kreativen Kopf und  Inhaber von Tua Rita, einem der renommiertesten Weingüter Italiens. . Mit Tua Rita im nördlichen Val di Cornia und Poggio Argentiera im südlichen Teil der Maremma in Scansano verfügt die neu gegründete Tua Rita Group über ein phantastisches Portfolio.

Das heute 22 ha große Weingut wurde 1997 von Giampaolo Paglia, einem einheimischen Agrarwissenschaftler gegründet. Das Weingut liegt in traumhafter Lage zwischen dem Tyrrhenischen Meer und dem Monte Amiata in der südlichen Küsten-Toskana.

Alles begann mit dem Erwerb des historischen Landgutes Podere Adua, das mit der Trockenlegung des Sumpfgebietes der Maremma im frühen 20. Jhdt. entstand. Die Weinberge von Podere Adua befinden sich ganz in der Nähe des Yachthafens von Alberese, während die 2001 neu dazu gekommenen Weinberge Keeling in Baccinello auf den Hügeln der Gemeinde  Scansano liegen.  Neue Weinberge wurden angelegt und ergänzen die alten, aber sehr prestigeträchtigen Lagen. Seit 2009 ist das Weingut bereits Bio zertifiziert.

 

 

Zusätzliche Information

  • Ort der Kellerei

    Grosseto

  • Boden

    Die Trauben stammen aus Weinbergen in der Region Grosseto: Baccinello in 300 m Höhe mit Schwemmböden aus Kieselgeröll und Kalksandstein, sowie Alberese mit sandigen Ton-Lehmböden.

  • Verschlusstyp

    Kork

  • Qualitätsbezeichnung

    Rosso di Toscana IGT

  • Serviertemperatur

    16 - 18 °C

  • Gewicht

    1.3 kg