Selbach-Oster Zeltinger Schlossberg Riesling Spätlese trocken 2018

17,06

Enthält 16% MwSt. 16%
(22,75 / 1 L)
zzgl. Versand
Lieferzeit: Sofort versandbereit: Lieferzeit 1 - 3 Werktage

9 vorrätig

Artikelnummer: 3010811-1 Kategorien : , , , , , , ,
  • Weinart

    Weisswein

  • Land

    Land

  • Anbaugebiet

    Mosel

  • Jahrgang

    2018

  • Erzeuger

    Weingut Selbach-Oster

  • Weinmaker

    Johannes Selbach

  • Rebsorte

    Riesling

  • Geschmack

    trocken

  • Boden

    Mittelgroße und kleine Devonschiefersteine, versetzt mit Humus/Feinerde, bilden den Oberboden. Untergrund: Mittelgründiger, verwitterter Schiefer und etwas Lehm ermöglichen sehr tiefe Durchwurzelung und relativ gute Wasserversorgung.

  • Ausbau

    Edelstahl

  • Trinkempfehlung

    bis 2025+

  • Alkoholgehalt

    12,5 % vol

  • Allergene

    enthält Sulfite

  • Füllmenge

    0.75 L

  • Inverkehrbringer

    Weingut Selbach Oster, Uferallee 23, 54492 Zeltingen, Deutschland

Produkt teilen:

Beschreibung

90/100 Pkt. Vinum WeinGuide Deutschland 2020

Das Weingut Selbach-Oster gehört zu den besten Riesling-Winzern in Deutschland. Die Weine sind spektakulär, insbesondere die süßen Auslesen erzielen Höchstbewertungen in Serie bei allen namhaften Kritikern, allen voran Robert Parkers WeinAdvocat.

Alle Selbach-Oster Weine erhalten Sie bei weinmakers.de zum gleichen Preis wie ab Weingut!

Die trockene Spätlese aus der Zeltinger Steillage Schloßberg ist ein ausdrucksstarker, kräftiger Essensbegleiter mit feiner Würzigkeit, reife gelbe Früchte gepaart mit erfrischender Mineralität vom Schieferboden.

“Die Weine, die wir erzeugen und die Lagen, aus denen diese stammen, waren schon vor über 100 Jahren von der Elite weltweit begehrt und sie sind es bei Kennern auch heute noch. Es sind keine Zeitgeistweine, die nach Mode wechseln oder nach Rezept jeweils anders “gemacht” werden. Es sind gestandene Charaktere, Weine mit Struktur, Weine die Herkunft zeigen, verwurzelt, so wie die alten Reben, tief im Schiefer. Dazu oft noch wurzelecht!

Ursprünglich und terroirgeprägt besitzen sie ein hohes Alterungspotenzial. Sie präsentieren sich mit einer Fülle feiner Aromen, geschmacklicher Tiefe und Komplexität bei gleichzeitiger Klarheit und Mineralität; dabei zartgliedrig und von spritziger Lebendigkeit ohne einen hohen Alkoholgehalt.

Pfirsich, Aprikose, Apfel sowie Zitrusfrüchte und Kräuter sind typisch für die Aromatik der jungen und trockenen Rieslinge aus den Zeltinger Schiefersteillagen.” (selbach-oster.de)

Zusätzliche Information

  • Lage

    Steillage Zeltinger Schlossberg

  • Ort der Kellerei

    Zeltingen-Rachtig

  • Boden

    Mittelgroße und kleine Devonschiefersteine, versetzt mit Humus/Feinerde, bilden den Oberboden. Untergrund: Mittelgründiger, verwitterter Schiefer und etwas Lehm ermöglichen sehr tiefe Durchwurzelung und relativ gute Wasserversorgung.

  • Verschlusstyp

    Stelvin-Drehverschluss

  • Qualitätsbezeichnung

    Deutscher Qualitätswein Kabinett

  • Serviertemperatur

    8 - 10 °C

  • Gewicht

    1.3 kg