Thörle Cuvée Rosé trocken 2019

7,70

Enthält 16% MwSt. 16%
(10,27 / 1 L)
zzgl. Versand
Lieferzeit: Sofort versandbereit: Lieferzeit 1 - 3 Werktage

Unser Rosétipp 2015!

4 vorrätig (kann nachbestellt werden)

Artikelnummer: 110503N Kategorien : , , , , , , ,
  • Weinart

    Rosé

  • Land

    Deutschland

  • Anbaugebiet

    Rheinhessen

  • Jahrgang

    2019

  • Erzeuger

    Weingut Thörle

  • Weinmaker

    Christoph und Johannes Thörle

  • Rebsorte

    Cuvée aus Spätburgunder, Portugieser, Dornfelder und Cabernet Sauvignon

  • Geschmack

    trocken

  • Boden

    Das nördliche Hügelland Rheinhessens weist hohe Kalkanteile von bis zu 35% im Boden auf. Das schmeckt man den Weinen an. Viel Salz, Mineralität und Würze - so zeigen sich die Thörle-Weine.

  • Ausbau

    Nach selektiver Lese in mehreren Schritten nach der Reifestufe der Trauben wurden die Beeren im Keller leicht angequetscht und für 6 Stunden in ihrem Saft stehen gelassen, um eine bessere Aromaextraktion zu erreichen. Ein Teil des Saftes wurde im Saigné- Verfahren von der Rotweinmaische als Saftabzug gewonnen. Alle Rebsorten wurden separat 4 Monate auf der vollen Hefe im Edelstahltank ausgebaut.

  • Trinkempfehlung

    bis 2025

  • Alkoholgehalt

    12,0 % vol

  • Allergene

    enthält Sulfite

  • Füllmenge

    0.75 L

  • Inverkehrbringer

    Weingut Thörle -Ostergasse 40, 55291 Saulheim

Produkt teilen:

Beschreibung

Der 2019er Rosé vom Weingut Thörle aus dem rheinhessischen Saulheim entsteht als Saftabzug beim Pressen der Rotweine und begeistert mit feinsten Beerenaromen, seiner stoffigen Art und seiner gewohnt schnörkellosen Stilistik. Herrlich zu Vorspeisen und Salaten mit fruchtigen Komponenten, zu Pastagerichten mit Fisch und Krustentieren!
Brillant leuchtendes Lachsrosa, Köstliche Beerenfrucht, Erdbeere, Himbeere, etwas Kirsche, glasklare reintönige Aromen, fein und elegant, griffig und präzise am Gaumen, und eine umwerfende Frische – so macht Rosé richtig Spaß!

Zusätzliche Information

  • Lage

    Die gutseigenen Weinberge befinden sich in den Saulheimer Einzellagen Hölle, Schlossberg und Probstey.

  • Ort der Kellerei

    Saulheim

  • Boden

    Das nördliche Hügelland Rheinhessens weist hohe Kalkanteile von bis zu 35% im Boden auf. Das schmeckt man den Weinen an. Viel Salz, Mineralität und Würze - so zeigen sich die Thörle-Weine.

  • Verschlusstyp

    Stelvin - Drehverschluss

  • Qualitätsbezeichnung

    QbA

  • Serviertemperatur

    8 -10 °C

  • Gewicht

    1.3 kg