Thörle Grauer Burgunder trocken Gutswein 2019

8,68

Enthält 16% MwSt. 16%
(11,57 / 1 L)
zzgl. Versand
Lieferzeit: Sofort versandbereit: Lieferzeit 1 - 3 Werktage

Klasse Grauburgunder

7 vorrätig (kann nachbestellt werden)

Artikelnummer: 110521 Kategorien : , , , , , ,
  • Weinart

    Weisswein

  • Land

    Deutschland

  • Anbaugebiet

    Rheinhessen

  • Jahrgang

    2019

  • Erzeuger

    Weingut Thörle

  • Weinmaker

    Christoph und Johannes Thörle

  • Rebsorte

    Grauburgunder

  • Geschmack

    trocken

  • Boden

    Das nördliche Hügelland Rheinhessens weist hohe Kalkanteile von bis zu 35% im Boden auf. Das schmeckt man den Weinen an. Viel Salz, Mineralität und Würze - so zeigen sich die Thörle-Weine.

  • Ausbau

    Nach selektiver Lese in mehreren Schritten nach der Reifestufe der Trauben wurden die Beeren im Keller leicht angequetscht und für 20 Stunden in ihrem Saft stehen gelassen, um eine bessere Aromaextraktion zu erreichen. Zu 60 -70 % im Edelstahltank und zu 30 - 40% im Holzfass-Tonneau ist der Most mit natürlichen Hefen aus dem Weinberg 6 Wochen lang vergoren und nach langer 4-monatiger Vollhefelagerung auf die Flasche gezogen.

  • Trinkempfehlung

    bis 2025

  • Alkoholgehalt

    12,5 % vol

  • Allergene

    enthält Sulfite

  • Füllmenge

    0.75 L

  • Inverkehrbringer

    Weingut Thörle -Ostergasse 40, 55291 Saulheim

Produkt teilen:

Beschreibung

Ein Super-Jahrgang bei dem einfach alles passte. Die Brüder Johannes und Christoph Thörle aus Saulheim, die bereits in den letzten Jahren eine der spannendsten Kollektionen nicht nur aus Rheinhessen, sondern aus ganz Deutschland herausgebracht haben präsentieren im neuen Weingut am Norenberg  den brillanten 
Besonders die Burgundersorten stechen durch ihre brillante Klarheit, ihre Dichte und geschmeidigen Gaumenfluss hervor. Der Graue Burgunder Gutswein bietet eine Fülle von Aromen von gelben und exotischen Früchten, Rosenblüten und nussige Aromen.  Am Gaumen weiche und cremige Statur, tolle Balance zwischen Leichtigkeit und Konzentration, animierend frisch mit feiner Burgunder-Würze und langem Abgang.

Zusätzliche Information

  • Lage

    Die gutseigenen Weinberge befinden sich in den Saulheimer Einzellagen Hölle, Schlossberg und Probstey.

  • Ort der Kellerei

    Saulheim

  • Boden

    Das nördliche Hügelland Rheinhessens weist hohe Kalkanteile von bis zu 35% im Boden auf. Das schmeckt man den Weinen an. Viel Salz, Mineralität und Würze - so zeigen sich die Thörle-Weine.

  • Verschlusstyp

    Stelvin - Drehverschluss

  • Qualitätsbezeichnung

    QbA Gutswein

  • Serviertemperatur

    8 - 10 °C

  • Gewicht

    1.3 kg