21%

Thörle Sauvignon Blanc trocken Gutswein 2016

statt bisher: 9,90 7,90

Enthält 19% MwSt.
(10,53 / 1,0 L)
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

6 vorrätig

Artikelnummer: 100545 Kategorien : , , , , , , ,
  • Land

    Deutschland

  • Anbaugebiet

    Rheinhessen

  • Jahrgang

    2016

  • Erzeuger

    Weingut Thörle

  • Weinmaker

    Christoph und Johannes Thörle

  • Rebsort

    Sauvignon Blanc

  • Geschmack

    trocken

  • Boden

    Das nördliche Hügelland Rheinhessens weist hohe Kalkanteile von bis zu 35% im Boden auf. Das schmeckt man den Weinen an. Viel Salz, Mineralität und Würze - so zeigen sich die Thörle-Weine.

  • Ausbau

    Nach einer 24- stündigen Maischestandzeit zur besseren Aromaextraktion der Beerenschalen wurden die Trauben abgepresst. Der Most vergor zu 90% im Edelstahltank und zu 10% im Holzfass-Tonneau 4 Wochen lang und nach einer weiteren 3- monatigr Vollhefelagerung erfolgte die Abfüllung.

  • Trinkempfehlung

    bis 2022+

  • Alkoholgehalt

    13,0 % vol

  • Allergene

    enthält Sulfite

  • Füllmenge

    0.75 L

  • Inverkehrbringer

    Weingut Thörle -Ostergasse 40, 55291 Saulheim

Produkt teilen:

Beschreibung

Auch der Sauvignon Blanc findet auf den höher gelegenen Saulheimer Kalksteinlagen hervorragende Bedingungen vor. Die Ernte erfolgte per Hand bei einem optimalem Verhältnis von Aroma, Säure und Reife. Der Lesezeitpunkt ist bei Sauvignon blanc besonders entscheidend, um gut ausgeprägte Fruchtaromen und gleichzeitig eine rassig- vibrierende Frische zu erzielen.
Das ist den Thörle-Brüder wieder einmal hervorragend gelungen, durch das lange Hefelager strotzt ihr Sauvignon Blanc mit komplexen Fruchtaromen und animiert mit seinem mineralisch-frischem Abgang zum 2. und 3. Glas.
In der Nase intensive Aromen von Stachelbeeren, Cassis und frisch geschnittenen Brennesseln. Dazu kommen rauchige und an Feuerstein erinnernde Noten vom Kalksteinboden.
Am Gaumen sehr saftig und prickelnd mit leichtem, salzig-mineralischen Abgang.

Zusätzliche Information

  • Lage

    Die gutseigenen Weinberge befinden sich in den Saulheimer Einzellagen Hölle, Schlossberg und Probstey.

  • Ort der Kellerei

    Saulheim

  • Boden

    Das nördliche Hügelland Rheinhessens weist hohe Kalkanteile von bis zu 35% im Boden auf. Das schmeckt man den Weinen an. Viel Salz, Mineralität und Würze - so zeigen sich die Thörle-Weine.

  • Verschlusstyp

    Stelvin - Drehverschluss

  • Qualitätsbezeichnung

    QbA Gutswein

  • Serviertemperatur

    8 - 10 °C

  • Gewicht

    1 kg