Thörle Spätburgunder trocken unfiltriert 2017

10,90

Enthält 19% MwST.
(14,53 / 1 L)
zzgl. Versand
Lieferzeit: Sofort versandbereit: Lieferzeit 1 - 3 Werktage

91/100 Pkt. James Suckling. Dieser charaktervolle Pinot burgundischer Prägung macht Riesenspaß!

20 vorrätig

Artikelnummer: 110520-1 Kategorien : , , , , , ,
  • Weinart

    Rotwein

  • Land

    Deutschland

  • Anbaugebiet

    Rheinhessen

  • Jahrgang

    2017

  • Erzeuger

    Weingut Thörle

  • Weinmaker

    Christoph und Johannes Thörle

  • Rebsorte

    Spätburgunder

  • Geschmack

    trocken

  • Boden

    Das nördliche Hügelland Rheinhessens weist hohe Kalkanteile von bis zu 35% im Boden auf. Das schmeckt man den Weinen an. Viel Salz, Mineralität und Würze - so zeigen sich die Thörle-Weine.

  • Ausbau

    Die Ernte erfolgte per Hand bei einem optimalem Verhältnis von Aroma, Säure und Reife. Der Lesezeitpunkt ist beim Spätburgunder besonders entscheidend. Dieser maischevergorene, extraktreiche Spätburgunder ist für die Dauer von 10 Monaten in älteren Barriquefässern ausgebaut, deren dezentere Holzaromen die filigrane Aromastruktur unterstützen und nicht dominieren.

  • Trinkempfehlung

    bis 2025+

  • Alkoholgehalt

    13 % vol

  • Allergene

    enthält Sulfite

  • Füllmenge

    0.75 L

  • Inverkehrbringer

    Weingut Thörle -Ostergasse 40, 55291 Saulheim

Produkt teilen:

Beschreibung

Geheimtipp: Dieser charaktervolle Pinot burgundischer Prägung macht Riesenspaß!

91/100 Pkt. James Suckling “Selten trifft man auf einen so perfekten jungen Spätburgunder oder Pinot noir, der seine Qualitäten nicht unter zu viel Holz versteckt, sondern so offenkundig anbietet, dass man nur staunen und begeistert sein kann. Der Thörle-Spätburgunder vom Saulheimer Kalkstein bietet dunkle Kirschen & Waldbeeren in perfekter Reife und Saftigkeit, eine feine Holzwürze und Räucherspeckaromen, vitale Mineralität und griffiges Tannin vom Feinsten. Dieser charaktervolle Pinot burgundischer Prägung macht Riesenspaß!

Zum 2017er Spätburgunder Gutsweine der Thörle-Brüder schreibt James Suckling:

“Very attractive black cherries with hints of wet earth and smoke. For a basic pinot noir this has a serious tannin structure and a bold finish.

A great food wine! Bottled unfiltered. Drink or hold.”

Verkostungsnotiz

"Kühle, zarte Cassis in der Nase, am Gaumen mit klarer burgundischer Note, feinwürzige Untermalung, schlank strukturiert, aber doch fest gebaut, zarte Frucht (Sauerkirsche), sehr animierend im Trinkfluss.&qout; (Rudolf Knoll, Vinum, Ausg. Juni 2015)

Zusätzliche Information

  • Lage

    Die gutseigenen Weinberge befinden sich in den Saulheimer Einzellagen Hölle, Schlossberg und Probstey.

  • Ort der Kellerei

    Saulheim

  • Boden

    Das nördliche Hügelland Rheinhessens weist hohe Kalkanteile von bis zu 35% im Boden auf. Das schmeckt man den Weinen an. Viel Salz, Mineralität und Würze - so zeigen sich die Thörle-Weine.

  • Verschlusstyp

    Naturkork

  • Qualitätsbezeichnung

    QbA Gutswein

  • Serviertemperatur

    16 - 18 °C

  • Gewicht

    1.3 kg