11%

Vite Colte Essenze Barolo del Comune di Barolo D.O.C.G 2012

statt bisher: 27,50 24,70

Enthält 19% MwSt.
(32,93 / 1.0 L)
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

„Ein Barolo der Spitzenklasse!“ Jens Priewe  (weinkenner.de)

12 vorrätig

Artikelnummer: 3030581 Kategorien : , , , , , , , ,
  • Land

    Italien

  • Anbaugebiet

    Piemont

  • Jahrgang

    2012

  • Erzeuger

    Terre da Vino - VITE COLTE

  • Rebsort

    100% Nebbiolo

  • Geschmack

    trocken

  • Boden

    . Die Böden stammen aus dem Sediment auf dem Meer und stammen aus dem "Piemont-Tertiärbecken". Sie sind durch sedimentären Kalkerde-Mergel, abwechselnde Schichten aus Mergel und Sand oder Sandstein mit einer Prävalenz von Sant'Agata Marl (Silty) gekennzeichnet Sedimentgestein auf grauer Tonbasis, das manchmal bläulich sein kann und unterschiedliche Mengen an Kalkstein enthält.

  • Ausbau

    Nach der Ernte erfolgt die alkoholische Gärung mit einer Maischestandzeit von 20 Tagen. Malolaktische Gärung findet in Stahl statt. Der Wein reift 24 Monate in kleinen Fässern aus slawonischer Eiche. Es folgen weitere zwölf Monate in der Flasche, bevor sie zum Verkauf freigegeben werden.

  • Trinkempfehlung

    bis 2028+

  • Speiseempfehlung

    Zu kräftigen Fleischgerichten mit dunkler Sosse, zum Bistecca in Olivenöl geschmort.

  • Alkoholgehalt

    14,0 % vol

  • Allergene

    enthält Sulfite

  • Füllmenge

    0.75 L

  • Inverkehrbringer

    Terre da Vino - VITE COLTE, Via Bergesia, 6,12060 Barolo CN, Italien

Produkt teilen:

Beschreibung

3 Gläser Höchstbewertung im Gambero Rosso.

Der ausgewiesene Italienexperte und Weinkenner Jens Priewe, der die Bewertungen des Gambero Rosso nicht immer nachvollziehen kann, stimmt beim Barolo Essenze von Vite Colte zu 100% mit dieser Bewertung überein und schreibt unter dem Titel:“Der Barolo, der aus der Versenkung kommt: „Das Resul­tat? Ein Baro­lo der  Spit­zen­klas­se. Duf­tig in der Nase mit einem Bou­quet von dunk­len Bee­ren, Süß­la­kritz, Herbst­laub, dahin­ter ein robus­ter Kör­per mit fei­nem, rei­fen Tan­nin und leben­di­ger Säu­re, am Gau­men druck­voll und mund­fül­lend, aus­ge­wo­gen und in sich stim­mig. Essen­ze heißt er.“ „Guter Barolo ist nie billig. Aber er muss auch nicht immer so teuer sein wie der von Aldo Conterno, … Hier das Beispiel eines Barolo, der neu, aber preiswert und gut zugleich ist – sehr gut sogar.(Quelle:weinkenner.de)

Der Barolo Essenze stammt wie der Name es andeutet aus den besten Parzellen und den besten Fässern von Terra da Vino, der Kellerei hinter der Marke Vite Colte. Terra da Vino ist einzigartig in Barolo. Die moderne Kellerei entstand erst im Jahr 2000 am Ortsrand von Barolo. Der strategische Kopf dahinter ist Pie­ro Qua­dru­molo, der mit einem genialen Plan einen großen Barolo schaffen wollte und immer weiter will.

Es wurden Verträge mit  Weinbauern geschlossen,  die Weinberge in den Spitzenlagen von Barolo  bewirtschaften und ihre Trauben seither an die Kellerei Terra da Vino  liefern. Für die Bearbeitung der Weinberge gibt Vite Colte die Regeln und Standards vor und überprüft mit einem hochqualifizierten Mitarbeiterteam vor Ort deren Einhaltung. Darüberhinaus steht das Team den Weinbauern mit Rat und Tat während der Wachstums- und Reifeperiode zur Verfügung.

Die Trauben für den Essenze stammen von Weinbergen in der Gemeinde Barolo in Höhenlagen zwischen 280 und 380 Metern über dem Meeresspiegel. Die Böden stammen aus dem Sediment auf dem Meer und stammen aus dem „Piemont-Tertiärbecken“. Sie sind durch sedimentären Kalkerde-Mergel, abwechselnde Schichten aus Mergel und Sand oder Sandstein mit einer Prävalenz von Sant’Agata Marl (Silty) gekennzeichnet Sedimentgestein auf grauer Tonbasis, das manchmal bläulich sein kann und unterschiedliche Mengen an Kalkstein enthält. Dieses Terroir produziert Weine, die innerhalb von 3-4 Jahren elegant, aromatisch und ausgewogen werden.

Zusätzliche Information

  • Lage

    Die Trauben stammen von Weinbergen in der Gemeinde Barolo in Höhenlagen zwischen 280 und 380 Metern über dem Meeresspiegel.

  • Ort der Kellerei

    Barolo

  • Boden

    . Die Böden stammen aus dem Sediment auf dem Meer und stammen aus dem "Piemont-Tertiärbecken". Sie sind durch sedimentären Kalkerde-Mergel, abwechselnde Schichten aus Mergel und Sand oder Sandstein mit einer Prävalenz von Sant'Agata Marl (Silty) gekennzeichnet Sedimentgestein auf grauer Tonbasis, das manchmal bläulich sein kann und unterschiedliche Mengen an Kalkstein enthält.

  • Verschlusstyp

    Naturkork

  • Qualitätsbezeichnung

    Barolo di Barolo D.O.C.G.

  • Serviertemperatur

    16 -18 °C

  • Gewicht

    1.3 kg