16%

Vite Colte Spasso APPASSIMENTO Piemonte Passito rosso DOC 2018

statt bisher: 12,90 10,90

Enthält 19% MwST.
(14,53 / 1 L)
zzgl. Versand
Lieferzeit: Sofort versandbereit: Lieferzeit 1 - 3 Werktage

“Ein Barolo der Spitzenklasse!” Jens Priewe  (weinkenner.de)

24 vorrätig (kann nachbestellt werden)

Artikelnummer: 3030581-1-1 Kategorien : , , , , , , , ,
  • Weinart

    Rotwein

  • Land

    Italien

  • Anbaugebiet

    Piemont

  • Jahrgang

    2018

  • Erzeuger

    Terre da Vino - VITE COLTE

  • Rebsorte

    100% Barbera

  • Geschmack

    trocken bis halbtrocken

  • Boden

    . Die Böden stammen aus dem Sediment auf dem Meer und stammen aus dem "Piemont-Tertiärbecken". Sie sind durch sedimentären Kalkerde-Mergel, abwechselnde Schichten aus Mergel und Sand oder Sandstein mit einer Prävalenz von Sant'Agata Marl (Silty) gekennzeichnet Sedimentgestein auf grauer Tonbasis, das manchmal bläulich sein kann und unterschiedliche Mengen an Kalkstein enthält.

  • Ausbau

    Die Trauben bleiben länger am Stock, so dass das überreife Lesegut geerntet wird (Passito Verfahren). Mazeration von 15-18 Tagen bei 25°C in Edelstahlfässern. Nach der malolaktischen Gärung wird der Wein 6 Monate in Barriques gereift.

  • Trinkempfehlung

    bis 2028+

  • Speiseempfehlung

    Zu kräftigen Fleischgerichten mit dunkler Sosse, zu Gans und Ente, zur Hirsch- oder Rehkeule,

  • Alkoholgehalt

    15,0 % vol

  • Allergene

    enthält Sulfite

  • Füllmenge

    0.75 L

  • Inverkehrbringer

    Terre da Vino - VITE COLTE, Via Bergesia, 6,12060 Barolo CN, Italien

Produkt teilen:

Beschreibung

“”Weicher Rotwein mit vornehmer Würze und sensationellem Preis-Leistungs-Verhältnis.” lobt Captain Cork, den gelungenen

Spasso Appassimento  aus 100% Barbera. (captaincork.com)

Die Trauben werden auf natürliche Weise direkt am Rebstock getrocknet. Die Weinberge liegen an hochgelegenen Südhängen mit nur geringem Wasserspeichervermögen der Böden und ermöglichen zusammen mit den thermischen Klimabedingungen die Ernte der überreifen Trauben bei bester Gesundheit. Nach der langen Mazeration der Trauben, reift der Wein für 6 Monate in Barriques.

So entsteht ein vollmundiger Wein, dessen charmanter kleiner Hauch von Restsüsse perfekt mit den feinkörnigen Tanninen harmoniert. Der Appassimento aus dem Piemont zeichnet sich durch seinen vollen Körper, seine Weichheit und seine intensiven Fruchtarmen aus.
Beeindruckend würziger Duft mit satter Frucht von schwarzer Kirsche, Brombeere, Pflaumen, schwarzen Johannisbeeren und Süßkirschen, warm, rund, mit würzigen Vanille- und Schokoladennoten, Vollmundig und elegant mit gut eingebundenen und wohl dosierten Tanninen.

Der Spasso ist das neueste Projekt der Genossenschaft Terra da Vino, die mit dem ebenfalls reinsortigen Barbera “La Luna e i Falo” sowie dem Barolo Essenze aktuell zwei der höchstprämierten Weine des Piemont erzeugt und und hinter der Marke Vite Colte steht.  Terra da Vino ist einzigartig in Barolo. Die moderne Kellerei entstand erst im Jahr 2000 am Ortsrand von Barolo.

Es wurden Verträge mit  180 Weinbauern geschlossen,  die Weinberge in den Spitzenlagen von Barolo  bewirtschaften und ihre Trauben seither an die Kellerei Terra da Vino  liefern. Für die Bearbeitung der Weinberge gibt Vite Colte die Regeln und Standards vor und überprüft mit einem hochqualifizierten Mitarbeiterteam vor Ort deren Einhaltung. Darüberhinaus steht das Team den Weinbauern mit Rat und Tat während der Wachstums- und Reifeperiode zur Verfügung.

 

Verkostungsnotiz

Tiefe rubinrote Farbe. Konzentrierte Nase mit Aromen von reifen Früchten, Pflaume, Kirschen, Vanille und Zimt. Im Mund fleischig mit feiner Süße und ausgeprägten Fruchtnoten. Ein eleganter, warmer und ausgewogener Wein, der viel Vergnügen bereitet.

Zusätzliche Information

  • Lage

    Die Trauben stammen von einem hochgelegenen Weinberg, der nach Süden ausgerichtet ist und eine gute Wasser Drainage haben. Die Beschaffenheit der Trauben, des Klimas und der Böden erlaubt die Überreifung der Trauben

  • Ort der Kellerei

    Barolo

  • Boden

    . Die Böden stammen aus dem Sediment auf dem Meer und stammen aus dem "Piemont-Tertiärbecken". Sie sind durch sedimentären Kalkerde-Mergel, abwechselnde Schichten aus Mergel und Sand oder Sandstein mit einer Prävalenz von Sant'Agata Marl (Silty) gekennzeichnet Sedimentgestein auf grauer Tonbasis, das manchmal bläulich sein kann und unterschiedliche Mengen an Kalkstein enthält.

  • Verschlusstyp

    Naturkork

  • Qualitätsbezeichnung

    Piemonte Passito DOC

  • Serviertemperatur

    16 -18 °C

  • Gewicht

    1.3 kg