15%

Weltner Rödelseer Schwanleite Sylvaner Alte Reben trocken 2016

statt bisher: 13,90 11,90

Enthält 19% MwSt. 19%
(15,87 / 1,0 L)
zzgl. Versand

Sylvaner-Hochkaräter unter den besten Weissweinen der Welt!

Nicht vorrätig

Artikelnummer: 1040104 Kategorien : , , , , , , ,
  • Land

    Deutschland

  • Anbaugebiet

    Franken

  • Jahrgang

    2016

  • Erzeuger

    Weingut Weltner

  • Weinmaker

    Paul Weltner

  • Rebsort

    Sylvaner

  • Geschmack

    trocken

  • Boden

    Die Schwanleite hat eine eher westliche Ausrichtung. Der Boden besteht wie der Küchenmeister aus einer außergewöhnlich reichhaltigen und vielseitigen Mineralzusammensetzung mit großen Anteilen an Kalk, Kalium und Magnesium. Gerade im vorderen Teil, in dem die "Alten Reben" von Sylvaner und Scheurebe stehen, formiert ein Waldausläufer eine ganz besondere Nische. Abgeschirmt und südlicher ausgerichtet, ergibt sich hier ein erstaunliches Kleinklima mit besten Wirkungen auf die behutsame und vollständige Aromareife der Trauben

  • Ausbau

    kurze Maischestandzeit. Spontangärung mit den natürlichen Hefen der Trauben aus dem Weinberg, reduktive Vergärung bei 18 bis 20&deg. C im Edelstahltank, so dass die volle Aromatik und Frische über viele Lebensjahre erhalten bleibt.

  • Trinkempfehlung

    bis 2022+

  • Alkoholgehalt

    12,5 % vol

  • Allergene

    enthält Sulfite

  • Füllmenge

    0.75 L

  • Inverkehrbringer

    Weingut Paul Weltner - Wiesenbronner Strasse 17, 97348 Rödelsee

Produkt teilen:

Beschreibung

"Paul Weltner gehört zu den TOP 15 Winzern, die in Deutschland die besten trockenen Weissweine erzeugen. Seine Sylvaner zu den besten der Welt
An dieser Stelle möchten wir Ihnen die euphorische Begeisterung des US-amerikanischen Weinfachmanns Lyle Fass anlässslich seines Besuchs von Paul Weltner in Rödelsee nicht vorenthalten, denn wie heißt es so schön:"Der Prophet im eigenen Land…." Da hilft der unvoreingenommene Blick von Lyle Fass, der die europäischen Weinregionen bereist um die aufregendsten Weine und die Stars der jungen Winzergeneration für den amerikanischen Markt aufzuspüren: "It may be our most unique producer ever. It will be the wine that true wine lovers will bring to dinners to shock and awe their friends. I’m going to tell you about the winemaking style of an absolute off the wall crazy maverick in Franken. Franken, yes Franken. Other than Fuerst, who is way west, are any of the best recognized German producers in Franken? Why would any sane person pick Franken when everyone knows the sexy dry wine region is the Rheinhessen. Well, mavericks don’t do what everyone else does. That’s why they’re mavericks.
Let me tell you about this wine. It has the same impact on the palate as Shaefer Frohlich’s Grosses Gewachs. It’s like drinking an avalanche. Your palate is assaulted by waves of fruit, minerals, acid and then when you think it’s done and you can’t feel any more, you have a 60 second finish and the experience becomes even more complex.
I need as many people to try the 2013 Erste Lage Sylvaner Schwanleite "Alte Reben"as possible it’s one of the most brilliant and different wines made in Germany. There are only 2,000 bottles and it has attained cult status in Germany.
This wine illustrates the genius that is Paul Weltner. The lucky people who bought the 2012 Rödelseer Küchenmeister Sylvaner have been pinging me constantly saying how much they love the wine…and the Schwanleite is even better. The vineyards are around 20 years older and it’s just a better wine. The Schwainlate is incredibly crisp with remarkable length. It has more fruit than the 2012 and the length is just incredible. If you think that you know what Sylvaner can achieve, just throw out all of those preconceptions. The wine is just a unique drinking experience – I’ve never had any Sylvaner like it and the second best doesn’t even compare. This wine is different from Riesling, but no less incredible than a wine from a top Riesling producer. This wine has the structure to age for decades. "
(veröffentlicht auf dem sehr empfehlenswerten Weinblog http://rockssandfruit.blogspot.in/)
Weinkenner Jens Priewe’s Empfehlung im Feinschmecker, Ausg. Mai 2014:"Unbedingt auf den Einkaufszettel gehört ein fränkischer Silvaner, vorzugsweise vom jungen Winzer Paul Weltner.
Zu dessen Weinen greifen inzwischen auch hartnäckige Silvaner-Verweigerer, weil sie nicht so ausladend und aromentrunken daherkommen wie die Silvaner des klassichen Schlages. Sein eben erst abgefüllter 2013er Sylvaner von der Rödelseer Schwanleite läuft, obwohl in der höheren Gewichtsklasse angesiedelt -sprich: im Spätlesebereich – unbeschwert,fast behände über den Gaumen.
So ein Wein bleibt im Gedächtnis…"

Zusätzliche Information

  • Lage

    Rödelseer Schwanleite Aus der Gründungszeit des Weinbaues in Franken vor über tausend Jahren stammt eine der ältesten Weinlagen. Die Lage Rödelseer Schwanleite hat ihren Namen von einer Ableitung der auf dem Schwanberg durch die Kelten verehrten Göttin Svana oder eines fränkischen Ritters Swanilo. Sie war Jahrhunderte lang wohl eine der besten Weinadressen am Schwanberg.

  • Ort der Kellerei

    Rödelsee

  • Boden

    Die Schwanleite hat eine eher westliche Ausrichtung. Der Boden besteht wie der Küchenmeister aus einer außergewöhnlich reichhaltigen und vielseitigen Mineralzusammensetzung mit großen Anteilen an Kalk, Kalium und Magnesium. Gerade im vorderen Teil, in dem die "Alten Reben" von Sylvaner und Scheurebe stehen, formiert ein Waldausläufer eine ganz besondere Nische. Abgeschirmt und südlicher ausgerichtet, ergibt sich hier ein erstaunliches Kleinklima mit besten Wirkungen auf die behutsame und vollständige Aromareife der Trauben

  • Verschlusstyp

    Stelvin - Drehverschluss

  • Qualitätsbezeichnung

    QbA - VDP Erste Lage

  • Serviertemperatur

    8 - 10 °C

  • Gewicht

    1.3 kg