Château Noaillac

Der Winzer aus der Pfalz

Noaillac

Das Cru Bourgeois Gut Chateau Noaillac liegt im Herzen der prestigeträchtigen Bordeaux-Region Médoc am linken Ufer der Garonne.
Marc Pagès und sein Sohn Xavier erwarben das Weingut 1983 und ließen es nach umfangreicher Restauration in originaler Pracht wieder auferstehen - ebenso wie sie zuvor ein anderesTop-Gut im Médoc erfolgreich aufbauten: Château Tour de By mit dem weltberühmten Leuchtturm mitten im Weinberg.

2004 stieß Damien, Sohn von Xavier zum Team und führte Château Noaillac auf dem Weg zu einem absoluten Spitzenweingut unter den "Vignerons indépendants" einem Zusammenschluss familiengeführter Weingüter, die mit überzeugenden Qualitäten und gemeinsamen Aktivitäten den Big-Playern Paroli bieten.

1983 ... Die Brise des Lebens ... oder der Wind in den Segeln ...
Die lyrische Beschreibung ihres Weingutes spiegelt die emotionale Bindung der Winzerfamilie Pagès an ihre Weinberge und ihr 1983 wieder zum Leben erweckten Weingut wider: "Dieser Wind der Gironde-Mündung, der uns in diese Region führt, wo wir einmal kommen - um zu sehen - wo wir zurückkommen, immer von dem Reichtum der Seele der Bewohner getragen ... NOAILLAC ... 46 Hektar von den starken Winden des Südens an Land gefegt.

Drei Männer, mit einer fast perfekten Übereinstimmung ... tiefe, wahre Weine, die man miteinander teilt...
Cabernet Sauvignon (40%), Merlot noir (55%) und Petit Verdot (5%) öffnen die Türen eines Hauses, in das man ohne Lärm eintritt.
Ein Tempel, wo der menschliche Reim mit Herz, Finesse des Geistes und des Körpers ... Ein aus der Zeit gefallener Augenblick, gehalten von dem unsichtbar zwischen Himmel und Erde bestehenden Band, wobei der Fluss die Existenz dieser Männer webt ...
Die Pagès, Marc, Xavier, Damien oder der Reichtum eines Geistes, der in einem Glas NOAILLAC erleuchtet ist ....
Die Qualität wird von Beginn des vegetativen Zyklus der Rebe entwickelt, an der Grösse, wo die Begrenzung der Traubenbelastung an erster Stelle steht; die Menge wird dann zum Nutzen der Qualität beschränkt.
Nach der Fermentation und Assemblage werden die Fässer nach einer rigorosen Auswahl an verschiedenen französischen Eichen hergestellt, um eine Weinreife unter optimalen Bedingungen zu ermöglichen."

Sorten

Böden

Mitgliedschaften

Mitglied bei ’Les Vignerons indépendants’
  • Château Noaillac
  • Frankreich / Bordeaux
  • Château Noaillac, 6 Chemin du Sable des Pins 33590 Jau Dignac Loirac Frankreich www.noaillac.com

Auszeichnungen

Weinmaker

Damien Pagès


Füge einen Kommentar hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.