Weingut Wöhrwag

Ein tiefer Schluck aus der schwäbischen Seele.
Von einem Mann, der vor 21 Jahren beschloss in Untertürkheim keine außergewöhnlichen Autos zu bauen, sondern außergewöhnliche Weine.

Der Winzer aus der Pfalz

Wöhrwag

Hans-Peter Wöhrwag hatte schon immer seinen eigenen Kopf. Aber vielleicht braucht man gerade diese Eigenschaft, um charaktervolle, sehr eigenständige Weine zu bauen.

Hans-Peter Wöhrwag studierte nach seiner Winzerlehre in der Pfalz und am Kaiserstuhl in Geisenheim Weinbau und Oenologie. Unter anderem sammelte er praktische Erfahrungen im Napa Valley, bevor er 1989 auf das elterliche Weingut zurückkehrte.

Naturnaher Weinbau ist für ihn so selbstverständlich wie der Verzicht auf hohe Erträge, um voll ausgereifte Trauben ernten zu können. Im Keller gilt es dann, die Qualität der handgelesenen Trauben aus dem Weinberg zu erhalten und somit später optimal auf die Flasche zu bringen. Unterstützt wird Hans-Peter Wöhrwag von seiner Frau Christin, ebenfalls diplomierte Weinspezialistin, die ihr Hauptaugenmerk auf den Vertrieb gerichtet hat. Mit den Kindern Philipp, Moritz und Johanna, nach denen auch Cuvées benannt sind, steht vielleicht auch schon die nächste Generation bereit, um diese Familientradition fortzusetzen.

Sorten

54 % Weisse Rebsorten und 46 % Rote Rebsorten mit folgenden Anteilen an der gesamten Rebfläche: 40 % Riesling, 5 % Grauburgunder, 3 % Weißburgunder, 3 % Sauvignon Blanc, 2 % Rivaner u. 1% Muskateller, 14 % Trollinger, 10 % Lemberger, 9 % Merlot, 6 % Spätburgunder, 3 % Dornfelder, 1 % Cabernet Sauvignon u. 3 % Sonstige Rote Rebsorten (Acolon, Cabernet Dorsa)

Böden

Gips-Keuper

Mitgliedschaften

VDP - Verband deutsche Prädikatsweingüter
  • Weingut Wöhrwag
  • 18 ha
  • Deutschland / Württemberg
  • Weingut Wöhrwag Inh. Hans-Peter Wöhrwag Grunbacher Straße 5 70327 Stuttgart-Untertürkheim Deutschland www.woehrwag.de

Auszeichnungen

Gault Millau WeinGuide Deutschland 2011: 2 Trauben. Der Gault Millau schreibt:

"Wie gewohnt unterstreichen Hans-Peter Wöhrwag und seine aus dem Rheingau stammende Frau Christin mit einer tollen Riesling-Serie ihre Kompetenz für diese Sorte. Hierbei ist die von geradezu "rheinischer" Rasse geprägte trockene Goldkapsel-Abfüllung mittlerweile zu einem modernen Klassiker Württembergs geworden. Interessant ist der Vergleich mit dem tiefer strukturierten und deutlich komplexeren "Mineral", überwältigend ist das Große Gewächs."

Weinmaker

Hans-Peter Wöhrwag

Hans-Peter Wöhrwag studierte nach seiner Winzerlehre in der Pfalz und am Kaiserstuhl in Geisenheim Weinbau und Oenologie. Unter anderem sammelte er praktische Erfahrungen im Napa Valley, bevor er 1989 auf das elterliche Weingut zurückkehrte.

Füge einen Kommentar hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.